Neue Rezepte

Schokoladenkekse (amerikanische Kekse)

Schokoladenkekse (amerikanische Kekse)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schneiden Sie die Schokolade in kleine Würfel. Mit einem Mixer in einer großen Schüssel die Butter mit dem Zucker gut vermischen. Eier, Salzpulver, Rumessenz dazugeben und verrühren, bis alles homogen ist. Das Backpulver über das Mehl geben und vermischen. Nach und nach Mehl über den Teig geben und dann die Schokoflocken. Der Teig ist nicht sehr hart, damit die Kekse zart werden. In ein Blech, in das ich Backpapier lege, die zu Kugeln geformten Kekse geben (ich habe sie mit einem Löffel gemacht, aber es ist perfekt, wenn Sie ein Löffelbecher für Eis). Die Kekse werden mit Abstand voneinander in das Blech gelegt, da sie im Ofen belassen werden und ein Zusammenkleben nicht ratsam ist. 20-30 Minuten, bis sie am Rand leicht gebräunt sind.

Guten Appetit !


Schokoladenkekse

Die Butter bei Raumtemperatur mit dem Zucker verrühren, bis sie gut eingearbeitet ist. Dann füge ich Ei hinzu und mische weiter. Sie können auch Vanilleextrakt hinzufügen, wenn Sie möchten.

Wir stellen den Mixer beiseite und mit einem Spatel fange ich an, Mehl hinzuzufügen und zu mischen. Dann kommt Backpulver. Mischen und am Ende füge ich fein gehackte Schokolade hinzu.

Ich nehme einen Löffel Teig und forme Kugeln in meinen Händen. Ich lege sie so weit auseinander wie möglich in das Tablett. Ich behielt ein paar Schokoflocken und legte sie darauf. Ich habe auch ein paar große Flocken Salz darüber gegeben.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180°C für 10-12 Minuten stellen. Nicht mehr! Ich nehme sie heraus, sie sind weich, aber wenn sie abkühlen, werden sie außen knusprig und innen weich.

Sie können auch mögen

Kürbis- und Schokoladenkuchen

Kurtos (Kürtős Kalács)


Dessert Rose & #8211 knusprige Kekse

Dessert Rose & ndash knusprige Kekse, Wüstenrosen Der Name dieser Kekse verdankt sich ihrer Ähnlichkeit in Form und Farbe mit dem berühmten Wüstenmineral (einer speziellen Form von Gips), das bei Sammlern so beliebt ist.

Rezept ist ein traditioneller Italiener (Es scheint seinen Ursprung in der alten kulinarischen Kultur der Lombardei zu haben) stolz bewahrt, verbessert und durch die Liebe und das Können der Großeltern an die junge Generation weitergegeben. Ich präsentiere es Ihnen mit der gleichen Freundlichkeit, mit der ich es von einer guten Freundin von mir, Elisa Lucchesi, erhalten habe, der ich auch auf diesem Wege danke.

Weitere italienische Rezepte finden Sie hier. Sie finden Speisen, Getränke (Limoncello) und verschiedene Süßigkeiten, authentische italienische Rezepte, älter oder neuer.

Das Äußere der Kekse ist knusprig (charakteristisch durch das Vorhandensein von Cornflakes) und kontrastiert mit der zarten Konsistenz des Inneren, insbesondere durch die Anwesenheit von Rosinen. Der raffinierte Geschmack, angereichert mit dem Aroma von Pinienkernen und ihrem besonderen Duft, machen diese Kekse sowohl für die Kleinen, die einen wichtigen Beitrag zu ihrer Verwirklichung leisten können, als auch für die „Großen“ zu einem wahren Genuss. Sie können sowohl zum Frühstück als auch zwischendurch verzehrt werden.


Schokoladenplätzchen

1. Den Backofen auf 170 °C vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.

2. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver und Salz mischen.
In einer separaten Schüssel Butter und Zucker schaumig schlagen. Fügen Sie nacheinander Eier hinzu und rühren Sie, bis sie eingearbeitet sind, und fügen Sie dann Vanille hinzu. Fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu und mischen Sie, bis sie gut eingearbeitet sind. Fügen Sie die Schokoladenflocken hinzu.

3. Den Teig mit einem Löffel auf das Backblech legen. 9-11 Minuten backen. Das ist so cool.

4. Für die Schokoganache die Schokoflocken in eine Schüssel geben. In einem kleinen Topf die Sahne bei schwacher Hitze erhitzen. Die heiße Sahne über die Schokoflocken gießen und 5 Minuten ziehen lassen. Rühren bis glatt.

5. Die Kekse in der Schokoladenmasse halbieren und mit Salzflocken bestreuen. Vor dem Servieren aushärten lassen.


Zubereitungsart

Hmmm. Etwas Süßes. Und bleib nicht lange in der Küche. schnell..schnelle Kekse, normal..mit Schokolade.

Eier, Zucker und Butter verrühren, Vanillezucker, dann Stärke, Kakao und gesiebtes Mehl hinzufügen. Alles sehr gut vermischen und dann Haferflocken, Orangenschale und Schokoflocken dazugeben. Lassen Sie die Zusammensetzung mindestens eine halbe Stunde abkühlen (Sie können die Zusammensetzung 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren) und nehmen Sie dann mit Hilfe eines Teelöffels eine Kugel aus der Zusammensetzung und passieren Sie sie durch braunen Zucker. Dann auf Backpapier in das Blech legen. Die Kekse bei 180 °C im gut geheizten Backofen ca. 10 Minuten backen.

Sie sind köstlich, zart und schokoladig. ) nur gut neben einer Tasse Tee.


Schokoladenkekse, Peperoni und Ingwer

Für ein süßes und würziges Dessert müssen Sie diese Kekse mit Schokolade, Peperoni und Ingwer probieren. Die Kombination aus Schokolade und Peperoni ist einzigartig.

Der Geschmack von Bitterschokolade verbindet sich perfekt mit dem Aroma von Ingwer und der Wärme von Peperoni und ergibt ein köstliches Gericht, das Sie an langen Winterabenden zusammen mit einer guten Tasse Tee wärmt.

Zutaten für Kekse mit Schokolade, Peperoni und Ingwer:

300 Gramm dunkle Schokolade (55% Kakao)

1 Esslöffel geriebener Ingwer

1 Teelöffel gemahlener Zimt

1/2 Teelöffel Backpulver

1/4 TL feines Meersalz

2 Teelöffel Peperoni, fein gehackt.

Zubereitungsart:

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Ein Blech mit Backpapier tapezieren. 1/3 der Schokoladenmenge hacken und beiseite stellen. Restliche Schokolade, Butter, Ingwer und Zimt in einem Topf unter gelegentlichem Rühren schmelzen.

Nachdem die Mischung homogenisiert ist, vom Herd nehmen und 2 Minuten abkühlen lassen. In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermischen und beiseite stellen.

In einer großen Schüssel Eier, Zucker und Salz mit dem Mixer 2 Minuten verrühren, bis eine lockere und lockere Masse entsteht. Fügen Sie geschmolzene Schokolade hinzu und mischen Sie, um zu mischen.

Mit einem Holzlöffel das Mehl und die restlichen Schokoladenstücke nach und nach einarbeiten. Dann die scharfe Paprika hinzufügen. Nehmen Sie einen Esslöffel Teig und legen Sie ihn auf das Backblech, wobei Sie zwischen den einzelnen Kuchen nur wenig Platz lassen.

Die Kuchen dürfen nicht plattgedrückt werden. In den Ofen schieben und 11-12 Minuten backen oder bis die Kuchen außen etwas knusprig und in der Mitte noch etwas weich sind.

Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und lassen Sie sie 10-15 Minuten abkühlen, bevor Sie die Kuchen auf einen Grill geben, um sie vollständig abzukühlen. Denken Sie daran, dass Schokolade etwas mehr Zeit zum Aushärten braucht.


Wie man amerikanische Schokoladenkekse macht

Wie ich schon sagte, unterscheidet sich das heutige Rezept nicht wesentlich von den klassischen Keksen. Das Wichtigste ist, darauf zu achten, dass Sie Tropfen thermostabiler Schokolade verwenden und nicht für Cremes und Glasuren.

Die beiden Arten von Schokodrops unterscheiden sich im Aussehen kaum und können leicht verwechselt werden. Wenn Sie Tropfen für Cremes und Glasuren verwenden, schmelzen diese im Ofen, die Schokolade fließt in das Blech und verbrennt.

Nachfolgend finden Sie die Zutatenliste und das Rezept in schriftlicher Form zum Ausdrucken.

Wir haben das Rezept auch im Videoformat auf dem YouTube-Kanal des Blogs veröffentlicht. Sie finden es direkt unter dem geschriebenen Rezept.


Powered by Juicer.io

(5 Punkte / Stimmen insgesamt: 170)

andreea vor 8 Jahren - 25. April 2009 19:35

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

suuuuunnnnnttttt lecker Ich empfehle sie weiter

cosmina vor 8 Jahren - 5. Mai 2009 20:33

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ich empfehle sie auch. Anklage ich werde die Kurve nehmen..miami

raluca vor 8 Jahren - 18. Mai 2009 20:04

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

roxana vor 8 Jahren - 15 Juni 2009 13:39

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

ada vor 8 Jahren - 19. Juni 2009 22:05

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

hören. bei wie viel Grad gebacken werden 170 oder 17 Antwort wird roggg

Ioana vor 8 Jahren - 20. Juni 2009 11:24

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

rooxzy vor 8 Jahren - 26. Juni 2009 23:43

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

bei 170 Grad..booaahhahah!> =)

Nadia vor 8 Jahren - 14. Juli 2009 14:45

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ich auch, sie sind sehr gut, aber sie sahen nicht so gut aus wie deine. Meiner hat sich erweitert. Ich hatte keinen braunen Zucker, ist das das Problem?

Ioana vor 8 Jahren - 14. Juli 2009 15:09

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Als Sie die Komposition mit dem Teelöffel in das Tablett gelegt haben, war sie steif genug? Ich finde der Teig war zu weich.

ramisimion vor 8 Jahren - 30. Juli 2009 18:09

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

heute war ich fleißig, neben Hühnchen mit Knoblauch und Wein habe ich auch diese leckeren Kekse gebacken. Sie sind sehr gut geworden, ich hatte nur ein Problem, sie waren in 10 Minuten gebacken, nicht in 20 Minuten. Ich frage mich warum? der Grund ist, dass ich sie im Elektroofen gebacken habe?

Ioana vor 8 Jahren - 30. Juli 2009 18:10

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Vielleicht hatte ich nie einen elektrischen Ofen, um die Unterschiede herauszufinden. Gut, dass du auf der Bühne warst

ramisimion vor 8 Jahren - 30. Juli 2009 18:23

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ich musste es in Israel kaufen, weil es kein Gas gab und ich nur ein elektrisches Kochfeld hatte. Ich hatte es satt, nur auf dem Herd zu kochen und so habe ich die Investition getätigt. es ist sehr gut, es hat sich gelohnt, beim Kochen riecht es nicht in der Küche, alles, was ich dafür bereite, wird gleichmäßig gebacken dass es ein Rohr hat, in dem ein Widerstand nach oben und einer nach unten vorhanden ist. als ich Israel verließ, habe ich ihn nach Rumänien gebracht, jetzt koche ich nur noch für ihn.

Ioana vor 8 Jahren - 30. Juli 2009 19:06

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Sie sind die zweite Person, die den Elektroherd lobt. Wenn ich meinen Schrott wechsle, kann ich einen nehmen. Ich hatte die Gelegenheit, aber nein. Ich bin konservativ, ich sagte "Ofen wie meiner ist nicht von dieser Welt" und als er kaputt ging, anstatt einen anderen zu nehmen, habe ich ihn repariert, obwohl Radu darauf besteht, einen neuen zu nehmen.

ana vor 8 Jahren - 7. August 2009 01:09

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Wo finde ich Schokoflocken?

Ioana vor 8 Jahren - 7. August 2009 10:09

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

bei Real, Puddingbereich, Vanillezucker. Sachen für Kuchen. Es gibt mehrere Größen, ich habe die kleineren genommen, aber es gibt auch größere Schokoladenstückchen, die in diesen Keksen verwendet werden können.

m * & # 40 Vor 8 Jahren - 10. August 2009 15:45

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Sie sehen lecker aus, werde ich auch probieren

alyna vor 8 Jahren - 12. August 2009 16:02

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ich habe auch dein Rezept gelesen und am nächsten Tag habe ich angefangen zu kochen Ich möchte das sagen oder super geschmolzen Ich weiß nicht warum nichts herausgekommen ist Ich habe das Rezept einfach befolgt. Ich war nervös, noch eine Runde mit dem Teig zu machen, die Zutaten wurden fest gewogen, jetzt mal sehen.

__LaNeneDeDaddy__ vor 8 Jahren - 13. August 2009 11:05

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

jetzt bin ich fertig: X
si chiar ist delicoasseee: X

Xander vor 8 Jahren - 17. August 2009 18:39

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Hallo! Ich kann also in meiner Stadt keine Schokoladenflocken finden. Ein Supermarkt ist zu weit entfernt. Was könnte ich setzen? Gehackte Schokolade mit einem Messer?
Was würden Sie mir empfehlen! Ich möchte die Kekse so schnell wie möglich backen, wenn ich mir das Bild anschaue.
Danke im Voraus
Xander

Ioana vor 8 Jahren - 18. August 2009 11:18

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

gehackte dunkle Schokolade vom Messer ist in Ordnung zu legen. Backen erhöhen

Xander vor 8 Jahren - 18. August 2009 23:12

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Heute habe ich gemacht. jetzt esse ich.. *miammm*

Cristina vor 8 Jahren - 2. September 2009 18:00

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Sie sind köstlich Ich habe Rezepte im Fernsehen gesehen und ich sagte, ich solle es jetzt probieren. Ich habe sie hier gesehen und sie entdeckt und hier sind sie köstlich

Cristina vor 8 Jahren - 2. September 2009 18:01

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ich habe Haushaltsschokolade verwendet, also habe ich sie im Fernsehen gesehen und sie ist fff gut

codruta vor 8 Jahren - 3. September 2009 11:39

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ich bin gespannt, ob ich sie mit Vollkornmehl machen könnte. nur Vollkornmehl finde ich nicht, aber wie sollen die Prozentsätze sein? 70 % voll und 30 % weiß? würde funktionieren

Ioana vor 8 Jahren - 3. September 2009 11:48

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Sie können zu Beginn 50% Vollkornmehl testen und wenn Sie es mögen, erhöhen Sie beim nächsten Mal den Prozentsatz. es sollte ok rauskommen, vielleicht dichter und krümeliger aber gesünder

dora vor 8 Jahren - 6. September 2009 21:28

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Hey! sehr appetitliche Kekse!
wo bekommt man Schokoflocken?: - ??
sind sie in paketen? In Supermärkten habe ich so etwas ehrlich gesagt noch nicht gesehen. Ich denke, ich werde auch Haushaltsschokolade verwenden, wenn ich keine Flocken finde.
danke für das rezept!:*

Ioana vor 8 Jahren - 7. September 2009 11:08

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

bei Real, Puddingbereich, Vanillezucker
Sie befinden sich in Plastikgläsern, wie im zweiten Bild unten zu sehen ist

meins vor 8 Jahren - 7. September 2009 11:37

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

lalena vor 8 Jahren - 10. September 2009 19:27

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Glaubst du, es funktioniert, Rosinen und keine Flocken zu verwenden?

Ioana vor 8 Jahren - 11. September 2009 09:14

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

besser Schokolade setzen, bei Rosinen kommen sie zu trocken heraus

ligia fofeldea vor 8 Jahren - 12. September 2009 17:53

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

mmmmm, ich finde sie lecker! Ich werde sie auch ausprobieren! Danke für das Rezept, Ioana! Gute Arbeit alle miteinander!

ligia fofeldea vor 8 Jahren - 12. September 2009 17:54

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

leckereeeeeeeee! Danke noch einmal!

Lira vor 8 Jahren - 12. September 2009 22:10

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

WUNDERBAR. Ich habe das Rezept ausprobiert, obwohl ich einige Änderungen vorgenommen habe, sie sind sehr gut geworden, ich habe die Flocken durch grob gehackte Schokolade ersetzt, ich habe nur weißen Zucker hinzugefügt, ich habe die erste Runde mit einem Teelöffel gelegt und sie kamen in Form von Lebkuchen heraus So viel übrig geblieben wie ich gedacht hätte, so rund 2 breitete ich ein Blatt aus und schneide Kreise mit der Form aus. Der Gesamteindruck war jedenfalls sehr gut und viele Leute fragten mich nach dem Rezept. Herzlichen Glückwunsch Ioana, du hast ein paar tolle Rezepte und wenn man bedenkt, dass sie alle bisher erschienen sind, habe ich immer noch den Mut, andere auszuprobieren. Danke danke danke

Maria vor 8 Jahren - 13. September 2009 12:53

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Passiert etwas, wenn ich braunen Zucker durch weißen Zucker ersetze? dass ich morgen keine Zeit habe zu kaufen, ist mein Geburtstag und ich möchte meine Kollegen auf eine originellere Schule bringen. Also dachte ich an diese Kekse. geht das mit normalem zucker?

Ioana vor 8 Jahren - 13. September 2009 15:10

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

es passiert nichts, es wird ein kleiner geschmacksunterschied sein

Maria vor 8 Jahren - 3. Oktober 2009 19:04

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Die Kekse waren ein echter Hit. meine Kollegen waren verrückt. Ich habe ungefähr 80 gemacht und in ein paar Minuten waren sie alle verschwunden). vielen Dank. Ich habe sehr gut in der 12. Klasse mit ihnen angefangen)

Jonela vor 8 Jahren - 7. Oktober 2009 14:43

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

He, ja. Bravo! Seitdem möchte ich ein paar leckere Kekse. Nicht nur aus dem Laden.
Und sie sind perfekt!
F gutes Rezept!
Leicht zu schaffen. Sie haben im Haus alles zur Hand. sie sind schnell fertig. Ich bekomme genug. Ganz zu schweigen davon, dass sie nicht viele Kalorien haben. WAS WILLST DU MEHR?
Bravo noch das Datum. und ich warte immer noch auf leckere, einfache und gleichermaßen "Diät"-Rezepte hier oder per E-Mail an [email protected]
erfahrener Koch

Ioana vor 8 Jahren - 7. Oktober 2009 15:02

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Sie können sie probieren und die mit Zimt [link] sind sehr einfach und genauso gut. Ich weiß nicht, was ich zu Kalorien sagen soll, sie haben Butter, Zucker.

KUNTI2009 vor 8 Jahren - 9. Oktober 2009 14:40

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

ICH HABE AUCH DIE HÄLFTE MIT RANGES UND SCHOKOLADE JUMACU MEINE KINDER LIEBEN

Denisa vor 8 Jahren - 12. Oktober 2009 14:03

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ich möchte sie auch machen, weil sie lecker aussehen, ich habe eine kleine Frage, verwendet ihr dunkle Schokolade?

Ioana vor 8 Jahren - 12. Oktober 2009 15:12

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ja, größere Stücke mit einem Messer schneiden

alexandra vor 8 Jahren - 12. Oktober 2009 21:52

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Es ist so buuuun, dass sogar meine Kollegin nicoleta mochte.

ramisimion vor 8 Jahren - 12. Oktober 2009 22:24

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

ioana, wenn ich keine schokoladenflocken habe, kann ich ein schokoladenornament anbringen, sind diese figuren wie bonbons?

Georgy vor 8 Jahren - 13. Oktober 2009 08:40

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

die Kekse, die du probierst, sind auch sehr gut

simona vor 8 Jahren - 13. Oktober 2009 14:14

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Liebe Ioana, in den letzten Tagen habe ich folgende Rezepte von dir ausprobiert: das schnelle Dessert mit Äpfeln, die Schokokekse (so gut wie die mit Zimt, und so schnell.) Käse mit Pfirsichen in Wein (nun, das hat uns fertig gemacht, ich und mein Mann und unsere Gäste!). Vielen Dank, alle Gerichte sind KÖSTLICH und wir sind Ihre Fans geworden.

Ioana vor 8 Jahren - 13. Oktober 2009 14:28

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

simona, danke, du warst letzte Woche fleißig

Olga vor 8 Jahren - 14. Oktober 2009 11:20

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ioana, ist der Roboter auf den Bildern in diesem Rezept derselbe wie auf den Bildern in der Erdnussbutter? Kannst du mir sagen um welche Marke/Modell es sich handelt? Es ist Zeit für mich zu investieren und ich hätte gerne etwas mit mehr Funktionen. Ich hoffe, es macht Ihnen nichts aus, wenn ich Ihnen Fragen zu den "letzten" Rezepten stelle, aber wenn ich die Seite gerade erst entdeckt habe, bin ich vorerst im Archiv

Ioana vor 8 Jahren - 14. Oktober 2009 11:33

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Mein Roboter ist Philips. das ist: [link]

Ich bin sehr zufrieden damit, habe ich seit vielen Jahren, sieht schon schlecht getragen aus aber funktioniert gut, keine Probleme. als Funktionen hat es eine Schneideklinge, es hat einen Schneebesen zum Schlagen, mehrere Arten von Reiben (für Gemüse, Obst, Käse.), es hat einen Mixer und einen Fleischwolf. jetzt habe ich es nur noch 2-3 mal benutzt, weil ich mein Fleisch beim Metzger hacke und die Teigknetfunktion (dafür hat es zwei Haken für sowas) nicht genutzt habe, weil ich eine Brotmaschine habe.

Olga vor 8 Jahren - 14. Oktober 2009 12:24

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ich habe mich schon immer gefragt, wie man mit diesen Mixerhaken etwas kneten kann. Ich habe auch einen Mixer mit Haken, und ich habe es einmal versucht, als ich Brot backte und es schien wie ein Lachen, es gelang mir nicht. Ich habe auch mit der Hand geknetet. Aber vielleicht habe ich etwas falsch gemacht, wer weiß, es ist kaum zu glauben, dass ich völlig nutzlos bin.
Danke für den Link, Ioana!

Ioana vor 8 Jahren - 14. Oktober 2009 12:28

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

die Wahrheit ist, dass ich auch diesen Roboter ausprobiert habe und so weiter, der Teig sammelte sich, kletterte auf die Haken und das war das ganze Kneten. Wenn Sie also nicht auf den Roboter schreiben, dass er diese Option hat, tut es Ihnen nicht leid, zumindest kostet es Sie weniger. Varianten dieses Roboters werden ohne Fleischwolf und ohne Knetoption verkauft und sind günstiger. Schade, dass ich nicht von Anfang an wusste, dass ich sie nicht benutzen würde, dass ich Geld verliere

Georgy vor 8 Jahren - 15. Oktober 2009 19:22

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

olga vor 8 Jahren - 23. November 2009 14:49

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Hallo Mädels, das tolle Rezept werde ich auch ausprobieren!

Larissa vor 8 Jahren - 23. November 2009 20:03

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Sie sehen sehr lecker aus. ich werde es auch versuchen

alina vor 8 Jahren - 28. November 2009 14:25

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

lecker
nur das erste Tablett brannte ein wenig bei der Temperatur und Zeit, die Sie sagten. Wahrscheinlich arbeitet mein Ofen viel härter. Ich habe das Folgende 15 Minuten bei schwacher Hitze gelassen. Sie kamen außergewöhnlich heraus. Mit dir lerne ich, wie man Kuchen macht. Ich bin froh, dass ich dich gefunden habe. Ich werde Ihre Seite allen meinen Freunden empfehlen.

cris & lt3 vor 8 Jahren - 29. November 2009 12:08

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

darius vor 8 Jahren - 30. November 2009 15:10

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

wo kann man braunen zucker kaufen
.

Ioana vor 8 Jahren - 30. November 2009 15:19

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

aus jedem Supermarkt, der Zuckerabteilung. Ich von Carrefour nehme daraus: [link] aber man findet auch andere günstigere Marken

Anca vor 8 Jahren - 18. Dezember 2009 21:46

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Köstlich, ich habe nur braunen Zucker verwendet und sie haben einen perfekt guten Karamellgeschmack. Danke Ioana, deine Rezepte begleiten mich das ganze Jahr. Sie sind perfekt erklärt, lecker, einfach und ich kenne viele Gerichte von meiner Oma, aber ich war nicht so schlau, ihre Netzwerke zu fragen. Nochmals vielen Dank (Danke - die ganze Familie) und schöne Feiertage.
PS die Bilder sind super.

Ioana vor 8 Jahren - 19. Dezember 2009 13:13

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Anca, danke und dir auch schöne Feiertage

Delia vor 8 Jahren - 19. Dezember 2009 22:26

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Mehr zum Rezept. Ich habe mich entschieden, dieses Jahr keine Süßwaren zu bestellen und selbst Kekse zu machen, aber ich habe ein Problem. Schmilzt die Schokolade nicht im Ofen?

Ioana vor 8 Jahren - 20. Dezember 2009 11:06

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

die Stücke sind im Teig, sie werden nicht fließen, wenn Sie das beunruhigen.

dayana vor 8 Jahren - 23. Dezember 2009 12:22

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

wo bekomme ich ein backblech.

Caesar vor 8 Jahren - 2. Januar 2010 20:58

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

sind ffbune stecken, aber es ist nichts

Monica Mihaly vor 7 Jahren - 5. Januar 2010 19:28

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ich habe es nicht einmal geschafft, sie zu machen, sie kamen zu frittiert heraus oder sie haben nicht funktioniert, es ist das Rezept, das bei mir nicht funktioniert
. Bitte sagen Sie mir die Temperatur für den aktuellen Ofen, denn ich denke, von dort kommen alle meine Probleme

amelia vor 7 Jahren - 19 Januar 2010 17:10

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Jetzt habe ich sie in den Ofen geschoben. Ich hoffe es geht gut. Vielen Dank

Alex vor 7 Jahren - 24. Januar 2010 18:25

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ich werde es auch versuchen, aber wie es aussieht finde ich sie sehr gut

larysa vor 7 Jahren - 2. Februar 2010 10:37

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

jetzt werde ich es auch machen. miammm. Ich hoffe es wird gut

George vor 7 Jahren - 5. Februar 2010 18:09

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Hat er einen Lebenslauf, wenn ich geschmolzene Butter gebe? werden sie nicht jünger rauskommen?

Vicy vor 7 Jahren - 12. Februar 2010 19:54

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Hi ich bin 14 Jahre alt und habe sie mit Hilfe meiner Mutter gemacht und sie sind super lecker geworden genau wie die von Springtime

Darvenia Darvi vor 7 Jahren - 13. Februar 2010 02:37

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Hallo, hast du dieses Rezept auf eine andere Seite gestellt? Ich habe sie auch mit dem identischen Foto wie hier gesehen

adriela vor 7 Jahren - 13. Februar 2010 17:05

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

von, Katastrophe in der Schale abgeflacht und zusammengeklebt. Was habe ich falsch gemacht?

Ich habe 82% deutsche Butter verwendet
Ich habe nur weißen Zucker gegeben
der Zucker in der Butter schmolz nicht gut, weil ich einen Mixer und keinen Mixer habe und er ein bisschen in der Komposition stecken blieb. vielleicht hätte ich zuerst den zucker mit dem ei aufschlagen sollen und dann die butter dazugeben?!

Jarda Catalina vor 7 Jahren - 24. Februar 2010 18:57

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Sie kamen heraus suuuuuuuupeeeerrrrrbbeeeeeee. aber leider brannten sie ein wenig siiiiii. Das größte Problem war, dass ich sie alle mit Papier essen musste. Ich konnte nicht anders, als sie zu essen, weil sie mich beim Namen riefen. hehehe. aber sie waren lecker.

Anca vor 7 Jahren - 5. März 2010 15:29

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ich fragte Andrada, mein kleines Mädchen, welche leichten Süßigkeiten ich am Wochenende zubereiten sollte. nicht die gleichen Kuchen zu machen. und bat mich um Schokoladenflockenkekse. und ich habe sie gefunden und gemacht, fast identisch mit dem Rezept.
Von lecker bis lecker aufwärts waren alle in Ekstase. Das ist letztes Wochenende passiert. Jetzt habe ich nur noch das erste Blech für dieses Wochenende in den Ofen geschoben :-). Letztes Mal habe ich zwei Portionen gemacht, heute nur eine und eine von Walnusskeksen, lasst uns variieren :-)

Camelia vor 7 Jahren - 12. März 2010 22:06

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Gestern habe ich eine Portion gemacht und sie sind super gut geworden, ein bisschen hart, weil ich ihnen 5 zusätzliche Minuten gelassen habe.
Beim nächsten Mal nicht.

lorein vor 7 Jahren - 13 März 2010 22:29

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Herzlichen Glückwunsch zu Rezepten Ioana! Seit einiger Zeit schaue ich mir deine Seite an und wünsche dir viel Hoffnung, uns weiterhin zu erfreuen. Irgendwie erinnerst du mich ein wenig an das Mädchen mit dem Blog von Julie und Julia
Nun, ich weiß nicht, wie es geht, aber ich fand diese Kekse sehr süß. Glaubst du, es wäre in Ordnung, die Zuckermenge zu halbieren?

Denisa vor 7 Jahren - 21. März 2010 17:48

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

leckereeeeeeee. aber wie viele Kalorien hat es, wenn es auch Schokolade und Zucker enthält und. Butter. egal lecker.

Karina vor 7 Jahren - 6. April 2010 16:50

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Frage: Warum sind sie im Tablett geschmolzen? Zuerst dachte ich, es sei Butter, aber beim zweiten Mal habe ich keine Butter verwendet, sondern einen Löffel Milch verwendet und mehr Mehl hinzugefügt. vergeblich ist mir das gleiche passiert. Worin besteht das Problem? bitte antworte mir, dass jemand auf der Seite gefragt hat und keine Antwort hat

Ioana vor 7 Jahren - 6. April 2010 17:16

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

das zweite mal hast du gar keine butter mehr hingelegt?
Beim ersten Mal war der Teig definitiv zu weich, das Ei war wohl größer. Als Sie sie zum ersten Mal gemacht haben, ist der Teig an dem Teelöffel haften geblieben, mit dem Sie sie geformt haben? Kekse dehnen sich im Tablett ziemlich stark aus, schmelzen aber nicht.

Karina vor 7 Jahren - 8. April 2010 11:24

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

es war natürlich steif, beim zweiten Mal habe ich sogar die Mehlmenge verdoppelt, zum ersten Mal alles in das Buch eingetragen und beim zweiten Mal keine Butter mehr gegeben und die Mehlzusammensetzung erhöht. In beiden Fällen habe ich eines gleich gemacht: Ich habe den Teig bei einer viel höheren Temperatur backen lassen, ist das das Problem? Die Wahrheit ist, dass ich sie machen möchte, ich kann es kaum erwarten, sie zu probieren, aber irgendwo liege ich falsch. Vielen Dank

Ioana vor 7 Jahren - 8. April 2010 11:45

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Wenn Sie sie noch einmal probieren möchten, sage ich, dass Sie, nachdem Sie sie in der Pfanne geformt haben, die Pfanne für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, um die Butter abzukühlen und die Temperatur zu respektieren. die Mengen müssen nicht geändert werden, da ich sie ein paar Mal gemacht habe und sie ohne Probleme herauskamen. aber vergiss das Backpulver nicht, es hilft, sich nicht so stark zu dehnen.

Karina vor 7 Jahren - 9. April 2010 13:33

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Frau Ioana, das habe ich gemacht und sie kamen heraus, sie waren etwas flach und geklebt, aber sie sind gut geworden. Temperatur ist das Geheimnis, ms

Ioana vor 7 Jahren - 9. April 2010 14:12

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ich denke, dass die Kekse bei der hohen Temperatur, die Sie verwendet haben, schneller geschmolzen sind, als die Ränder zu backen begannen und sich überhaupt nicht dehnen.

sinsdesign vor 7 Jahren - 19 April 2010 15:28

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ich würde es auch gerne für den Kleinen tun. Dieses Rezept lässt meine Augen tränen.

IRINA vor 7 Jahren - 24. April 2010 12:41

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

supeeeeeeer gut! Mein Freund war super aufgeregt. Es hat ihnen sehr gut gefallen. Papa hat mich gefragt, wo ich sie gekauft habe)) Jetzt mache ich es wieder! Ich empfehle sie!
PS: Normale Schokolade, was auch immer das ist, schmilzt im Ofen und kommt nicht so gut heraus, wie wenn ich Schokoladenflocken verwende, die ihre Form behalten.

Ionelia vor 7 Jahren - 24. April 2010 17:55

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Super Rezept, ich probiere sie heute aus. Ich schreibe dir morgen, um dir zu erzählen, wie es ausgegangen ist

Simmo vor 7 Jahren - 1. Mai 2010 18:44

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

vor gerade mal 3 minuten habe ich das erste blech in den ofen geschoben. Ich weiß, dass sie gut herauskommen werden, weil hier daran nichts auszusetzen ist. Ich habe etwas Ähnliches schon einmal gemacht und ich habe es geliebt! diesmal habe ich variiert, ich habe keine Schokoflocken verwendet (weil ich sie nicht im Supermarkt gefunden habe) sondern Mandelflocken (die ich sowieso lieber mag als die Schokoflocken :D). Ich kann es kaum erwarten, das Blech aus dem Ofen zu nehmen.

geo vor 7 Jahren - 4. Mai 2010 20:28

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ich habe sie jedes Mal verbrannt, wenn ich sie das erste Mal für 20 Minuten liegen gelassen habe und oder sie das zweite Mal verbrannt habe, als ich sie für 12 Minuten gelassen habe und alle oder das dritte Mal, als ich sie 10 Minuten gelassen habe, verbrannt habe und sie sind nicht perfekt geworden, aber sie kamen raus und sind sehr gut nur lecker sie sind mir zumindest scheint es zu süß ich glaube ich habe zu viel Zucker gegeben mir ist etwas übel aber das wars ich hab die Zutaten ruiniert die ich essen muss :d

Salome vor 7 Jahren - 23 Mai 2010 15:33

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

die berühmten "Cookies" aus amerikanischen Filmen und Cartoons)))
auf der Suche nach dem Rezept: X vielen Dank, ich habe die Schokolade zerdrückt, ich habe keine Flocken gefunden!

Andreea vor 7 Jahren - 14. Juni 2010 17:06

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Gott, kann etwas einfacher und schmackhafter sein? Ich sage nein. Ich werde dieses Rezept machen, sobald ich Schokoladenflocken kaufen gehe. : X

Ale vor 6 Jahren - 22. Januar 2011 18:55

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Ein einfaches und effektives Rezept. Sie sind schnell gemacht und schmecken lecker. Ich empfehle sie jedem: X: X: X

: & # 41 vor 6 Jahren - 22. Januar 2011 20:28

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Wie mischt man alle Zutaten ohne Wasser? Ich bin sehr neugierig.

Ioana vor 6 Jahren - 22. Januar 2011 21:07

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Meine Liebe, wenn Sie jemals einen Teig mit Butter gemacht haben, würden Sie die Antwort finden und da ist ein Ei. zusammen haben sie die Fähigkeit, Mehl ohne Wasser zu binden. Sie werden auf jeden Fall überzeugt sein, wenn Sie das Rezept testen.

stefania vor 6 Jahren - 26. Januar 2011 22:20

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Wo kauft man Schokoflocken?

Alexia vor 6 Jahren - 28. Januar 2011 17:11

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Wo finde ich Schokoflocken. Und wenn der Backofen nicht auf 170 Grad stellen muss, was würde das für einen normalen Backofen bedeuten? Tue ich mein Bestes? Um halb?? Hilf mir

Malina vor 6 Jahren - 1. Februar 2011 18:46

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Es sieht sehr gut aus, ich habe Rezepte von der Seite gemacht und es kamen die besten Zimtkekse heraus, einige Rezepte hatten nicht genug Zucker, aber sie waren gut, und einige sind zerbröckelt, ich weiß nicht, warum sie so hart geworden sind , aber dieses Rezept wird für mich klappen, ich werde es demnächst ausprobieren !!

anda vor 6 Jahren - 2. Februar 2011 16:24

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Sie sind nicht sehr gut im Geschmack, aber sie sehen gut aus und Sie müssen Ihre Meinung sagen

razvan vor 6 Jahren - 13. Februar 2011 16:01

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

15 in den Ofen und verbrannt.
Ich habe mehr Mehl gegeben, weil es geschnitten wurde.

Bianca vor 6 Jahren - 17. Februar 2011 15:57

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

Es sieht sehr gut aus, ich komme seit ein paar Tagen auf die Seite, gestern Abend habe ich Hähnchenpaprika mit Mehlklößen gekocht, heute suche ich Kohl in Cluj, aber ich habe ihn nicht gefunden, das wollte ich vorbereiten. aber stattdessen stolperte ich über diese Minikekse, die mich verrückt machten. herzlichen glückwunsch, ich weiß nicht, wann man zeit hat, so viele wunder zu kochen, ich brauche viel zeit, weil ich nicht viel weiß. Ich hoffe, dass Ihre Website in Zukunft hilfreich sein wird.
am Wochenende werden Sie auf jeden Fall die Kekse zubereiten.

Bianca vor 6 Jahren - 17. Februar 2011 15:58

Betreff: Cookies (Schokoladenkekse)

ioana, daca ai reteta de varza a la cluj zi-mi te rog in ce capitil o gasesc. merci. azi voi face asa dupa ureche, dar poate data viitoare.

Ioana acum 6 ani - 17 Februarie 2011 16:03

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

varza a la cluj e aici: [link] Cand nu gasesti retetele in capitolele din stanga, foloseste cautarea din deapta sus, unde scrie "Cauta".

Bianca acum 6 ani - 17 Februarie 2011 20:23

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

buna, merci, am gasit reteta, sper sa iasa buna, acum se face!

Denisa acum 6 ani - 26 Februarie 2011 13:31

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Buna,sunt clasa a9a si la scoala este o intrecere intre bucatari.Trebuie sa gatim ceva toti cei pasionati de gatit.Prajiturile se vor vinde la chioscul din scoala si trei sferturi din bani se doneaza unei asociatii,iar castigatorul va lua sfertul de castig.Eu ador sa gatesc si cel mai mult imi place sa fac dulciuri din retete originale cum sunt cele de pe internet.de Craciun am facut fursecurile tale cu scortisoara(apropo,foarte,foarte gustoase)insa acum as vrea pentru acest concurs sa fac aceste cookies. oare s-ar vinde bine acesea?sau ce mi-ai recomanda?Te rog sa ma sfatuiesti,pentru ca intrecerea e peste 6 zile si inca nu stiu ce voi gati!Multumesc anticipat!

Ioana acum 6 ani - 28 Februarie 2011 11:34

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

denisa, aceste fursecuri s-ar vinde bine dar si cele cu scortisoara cred ca ar avea succes. mie personal imi plac mai mult cele cu scortisoara. insa o alta idee ar fi sa faci palmieri [link] sunt si dulci, caramelizati, crocanti, au aroma de scortisoara. ar prinde bine la scoala. insa ca sa fie foarte buni trebuie preparati in ziua in care vrei sa-i vinzi.

Andreea acum 6 ani - 1 Martie 2011 11:45

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Buna! Voi incerca si eu aceasta reteta, arata foarte bine mmmmmmmmmm

Alexandra acum 6 ani - 12 Martie 2011 22:01

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Untul tre' sa fie la temperatura camerei? Sau poate fi si rece.

Alexandra acum 6 ani - 12 Martie 2011 23:54

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Vaaaai, ce buni sunt. Tocmai i-am facut acum! Nu m-am putut abtine sa nu gust un fursec. O sa-i mai fac cu siguranta. Multumesc mult, Ioana

alexandra acum 6 ani - 22 Martie 2011 21:04

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Felicitari pentru retete !Toate retetele pe care le-am incercat pana acum mi-au reusit .

Ariana acum 6 ani - 15 Aprilie 2011 19:22

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

am o intrebare : daca nu am zahar brun atunci pun mai mult zahar alb si cam cu cat mai mult? va rog sa raspundeti cat mai curand , deoarece doresc sa le fac maine. Multumesc mult de tot

Ioana acum 6 ani - 16 Aprilie 2011 11:19

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

un pic mai putin zahar alb, vreo 80 gr. zaharul brun e mai putin dulce.

Ariana acum 6 ani - 16 Aprilie 2011 12:23

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

va multumesc foarte mult pentru raspuns . acum voi face si eu si sper sa iasa buna

Crina acum 6 ani - 1 Mai 2011 17:58

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Buna! A, o intrebare legata de fulgi de ciocolata din pacate acum nu am dar am o punga mare plina cu bucatii mici si rotunde de ciocolata cu caramel se poate pune in fursecuri? Te rog Ioana sa imi raspunzi ca astazi vreau sa incerc reteta Multumesc mult

Ioana acum 6 ani - 2 Mai 2011 14:13

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

daca sunt mai mari bucatelele le toci cu cutitul si le poti folosi linistita. vor iesi super cu acele bucatele cu caramel.

alexandra acum 6 ani - 4 Mai 2011 19:56

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

nu am mancat niciodata niste fursecuri asa de bune

AndreeaxD acum 6 ani - 5 Mai 2011 18:28

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

ce bune sunt xD ffff bune :D :>

alexandra acum 6 ani - 6 Mai 2011 20:49

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

catalina. acum 6 ani - 10 Mai 2011 10:11

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

ale mele s-au ars la fund si pe margini si sunt albe in centru

Ioana acum 6 ani - 10 Mai 2011 10:16

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

ai respectat temperatura si timpul?

Daniella acum 6 ani - 8 Iulie 2011 19:48

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

super eu am facut compozitia si am impartit-o in 2 jumate cu fulgi de ciocolata si jumate cu stafide fff bune doar ca le-am facut cam mari))) dar la gust +10 x

stefania acum 6 ani - 10 August 2011 17:40

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

buna..vreau sa incerc si eu reteta numai ca nu am foaie de copt. se poate si fara?

Ioana acum 6 ani - 10 August 2011 18:36

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

eu as pune hartie. aluatul e moale si eviti riscul de a se lipi de tava

magdalena acum 6 ani - 29 August 2011 15:58

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Roxanna Mika acum 6 ani - 10 Septembrie 2011 16:04

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

sa vezi chin pe mine ca n am cantarul acasa. cum o sa pun eu cantitatile astea fara cantar si fara prea multa experienta ??

Ana Maria acum 6 ani - 2 Noiembrie 2011 14:12

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

As dorii sa ii fac fratelui meu un furesc urias .
Daca as pune aluatul intr-o forma de tort dar l-as face subtire . s-ar coace bine sau ar ramane crud la mijloc ?

Ioana acum 6 ani - 3 Noiembrie 2011 09:55

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

cred ca ar iesi bine. l-am vazut pe buddy (regele cofetarilor) facand asa ceva si parea ca a iesit bine.

abby acum 6 ani - 6 Noiembrie 2011 19:50

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

arata super dar nu le-am incercat dar o voi face

Angela acum 6 ani - 28 Noiembrie 2011 21:33

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Le-am facut in seara asta. sunt delicioase. si crocante.

AndreeA acum 6 ani - 9 Decembrie 2011 22:55

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Sunt o noua cititoare a acestui site.Si pot sa spun ca m-ai cucerit pentru ca pentru prima data mi-a iesit un blat(adica a crescut) si pentru ca faci ca totul sa para simpu.

Ps. Fursecurile sunt foarte usor de facut si sunt fantastice!

Adina acum 6 ani - 29 Decembrie 2011 13:27

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

a fost prima data cand am gatit singura, prima serie s-a cam ars dar a doua a iesit bine
totusi am respectat reteta si gustul nu e la fel de bun pe cat mi-am imaginat

Elly acum 5 ani - 9 Ianuarie 2012 17:51

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Aceste fursecuri se pot face si fara zaharbrun ?

Adda acum 5 ani - 28 Ianuarie 2012 22:28

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Buna Ionana! Acum am scos de la cuptor aceste fursecuri insa mi s-au li[it de folia de hartie. Si cand le dzlipesc, dedesubt, aluatul ete inca cru. Am respectat intocmai reteta. Oare de ce? Ce pot face acum?

Ioana acum 5 ani - 29 Ianuarie 2012 12:03

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

puteai sa-i intorci si sa-i mai coci putin. doar ca nu trebuia sa se intample asta. aluatul ti-a iesit asa mai teapzan, cum se vede in poza mica numarul 4?

Ador fursecurile astea acum 5 ani - 9 Martie 2012 20:13

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

sunt super fursecurile ! leam facut si eu ! minunate! inucercati si voi!

Alin acum 5 ani - 4 Aprilie 2012 21:20

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

as vrea sa incerc si eu aceasta reteta, dar inainte as avea o intrebare: oul vine pus tot sau doar albusul sau galbenusul?

Ioana acum 5 ani - 5 Aprilie 2012 11:54

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Iulia acum 5 ani - 11 Aprilie 2012 19:33

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Citind comentariile, am zis ca ies o porcarie. Sunt grozave! Nu stiu de ce sunt o piatra de incercare aceste fursecuri, sunt fffff simplu de facut. Am pus o tableta de ciocolata cu alune pe care am tocat-o cu cutitul. Multumesc, Ioana.

adelina acum 5 ani - 11 Mai 2012 20:10

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

are ceva dak folosesc in loc de fulgi de ciocolata , ciocolata normala?fiindca nu am gasit in supermarket

simona acum 5 ani - 12 Mai 2012 17:34

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

eu am pus unirea margarina sau ce e in loc de unt are ceva? ms

Ioana acum 5 ani - 14 Mai 2012 11:27

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

inlocuieste cu ciocolata amaruie tocata cu cutitul.

Ioana acum 5 ani - 14 Mai 2012 11:28

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

eu nu prea folosesc margarina la deserturi, dar banuiesc ca deja ne poti spune tu daca au iesit bune sau nu.

simona acum 5 ani - 14 Mai 2012 17:06

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

pot spune ca au iesit super bune,nu ma asteptam.Ms ptr reteta.

Iolanda acum 5 ani - 19 Mai 2012 14:01

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Si la mine s-au lasat prima oara cand am facut.problema este ca nu ai calculat bine faina,si trebuie mai multa ca aluatul sa se intareasca.vreo 300 de grame pe putin ar trebui

Teutzukaa acum 5 ani - 4 Iunie 2012 13:48

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Buna Ioana,mie din pacate nu mi-au iesit bine,s-au ars putin si aveau gust amarui am lasat la facut 20 e minute,la temperatura potrivita dar nu stiu cum s-a intamplat asta. Ma bucur doar ca ceilalti au reusit sa le prepare cum trebuie. O singura intrebare am : pot taia in bucatele mici ciocolata alba? Multumesc

Ioana acum 5 ani - 4 Iunie 2012 14:01

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

urmareste data viitoare dupa 10 minute si vezi ce culoare au. asta e regula cu orice fursec (mai ales cei care se coc repede) fiindca sunt mici diferente de cuptor care pot influenta timpul de coacere. dupa aceea iti notezi timpul ca sa stii exact cat sa coci data viitoare aceste frusecuri.
cu ciocolata alba n-am incercat, e mai sensibila decat cea neagra in sensul ca se arde mai repede, dar probabil ca daca e in aluat nu va face probleme.

Maria acum 5 ani - 14 Iunie 2012 14:37

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

DELICIOASE!Initial am crezut ca nu o sa.mi iasa ,dar au iesit delicioase,putin cam dulci pentru gustul meu dar ce mai conteaza!

raluca acum 5 ani - 23 Iunie 2012 13:08

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

acus fac si eu o tura de fursecuri

Lavinia acum 5 ani - 21 Iulie 2012 02:33

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Am si eu o intrebare , trebuie neaparart sa folosim si zahar brun ? Nu putem sa punem doar zahar alb sau sa puneam 200g zahar alb? Multumesc

cristina acum 5 ani - 25 Iulie 2012 16:25

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

tocmai mam apucat de prajituri si nu am unt cu ce pot sa inlocuiesc untul si daca nu mai pun deloc se intampla ceva

Patricia Ta&Egrave&#153c&Auml u acum 5 ani - 1 August 2012 15:15

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Abby acum 5 ani - 2 August 2012 10:10

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Sunt excelente de bune. a facut varamea, acum fac si eu , sper sa imi iasa )
ma intorc cu un comment dupa ce sunt gata, DAR, in orice caz, sunt excelent de bune .

Lavinia acum 5 ani - 10 August 2012 14:49

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Si daca pui prea multa faina ce e de facut?
eu m-am gandit la putin lapte sau inca un ou. nu stiu care e solutia potrivita. ideea e ca am pus atat de multa faina incat s-a faramitat tot aluatul, nu este legat ca la tine

Ioana acum 5 ani - 10 August 2012 15:28

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

pune 1 lingura de unt moale si bate un ou si adauga incet pana se leaga aluatul.

Abby acum 5 ani - 14 August 2012 10:37

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Mam intors cu comment-ul abia acum. SUNT EXCELENTE. Am mai facut de atunci inca de 3 ori sau 4. chiar acum am terminat de facut 2 portii .
pt cei care le place nuca de cocos , adaugati nuca de cocos but not very much because then it will be to sweet. or you can put cacao (not very much,pui cat sa coloreze 'aluatul' ) with white chocolate, it's awesome
you can put esenta de rom or migdale , sunt excelente.

Ralucaaa acum 5 ani - 5 Septembrie 2012 11:07

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Buna!fursecurile arata minunat! problema mea este ca nu am cantar micut sa pot cantari ingredientele?cum sa fac?X( multumesc!

Ioana acum 5 ani - 5 Septembrie 2012 11:11

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

iti cumperi unul, mai ales daca intentionezi sa mai faci prajituri. sunt cantare electronice sau mecanice foarte ieftine. nu-ti trebuie ceva performant sau ultra precis.

Ralucaaa acum 5 ani - 5 Septembrie 2012 12:24

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

hmm..si cuptorul??cum imi dau seama de grade?ca nu e gradat. |

Ioana acum 5 ani - 5 Septembrie 2012 12:46

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

170C e temperatura medie spre mica. deci poti pune pe o treapta apropiata de minim si vezi cum iti ies.

Georgescu Camelia acum 5 ani - 8 Septembrie 2012 15:02

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Buna Ioana. Am o intrebare te rog. Fursecurile mele se lasa in cuptor la scurt timp dupa ce ele se umfla. Care ar putea fi cauza? Sunt foarte gustoase, de aceea as vrea sa mai incerc reteta.

Raluca acum 5 ani - 9 Septembrie 2012 13:02

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Felicitari pentru blog si pentru munca depusa! Aseara am realizat 3 dintr-o lovitura. Ciorba ardeleneasca de porc, Cornulete cu gem si fursecurile mai sus prezentate. delicioase. Toate!!

Ioana acum 5 ani - 10 Septembrie 2012 13:09

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Ioana acum 5 ani - 10 Septembrie 2012 14:05

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Camelia, dupa ce ai pus oul si restul ai amestecat mult in aluat? ai respectat cantitatea de praf de copt?

Georgescu Camelia acum 5 ani - 10 Septembrie 2012 14:10

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Buna Ioana. Am amestecat totul la blender si dupa ce am pus oul. Am pus si praful de copt. Am folosit in schimb ciocolata rasa. Si inca ceva, am cuptor electric si 170 g mi se pare cam mult. Poate aceasta sa fie cauza. Insa nu inteleg de ce se lasau imediat dupa ce cresteau. Multumesc frumos, Camelia

Ioana acum 5 ani - 10 Septembrie 2012 14:18

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

de obicei prea mult praf de copt determina acest lucru. sau prea mult amestecat in aluat. cand il faci in robot, mixeaza scurt, doar pana se omogenizeaza, nu lasa robotul sa merga mult.

oana acum 5 ani - 29 Septembrie 2012 13:53

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Am incercat si eu sa fac reteta acasa si au iesit destul de bune, doar ca esenta de vanilie iesea destul de mult in evidenta si nu stiu cat de multa ar trebui sa pun data viitoare.

P.S. Felicitari pentru blog!

Ioana acum 5 ani - 30 Septembrie 2012 11:17

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

ce fel de esenta ai folosit: de vanilie sau vanilina? vanilina are un gust mai "strident".
oricum, redu cantitatea data viitoare.
daca vrei sa-ti faci tu esenta de vanilie ai aici instructiuni: [link]

simona acum 5 ani - 2 Octombrie 2012 14:30

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

am incercat si eu aceasta reteta si mi-au iesit niste fursecuri super bune. evident ca am mai modificat eu cantitatea de zahar, dar de restul cantitatilor nu m-am atins. numai ca zilele trecute cand am vrut sa fac, nu aveam in casa decat 100g unt. fiindu-mi lene sa merg sa cumpar, am completat cantitatea necesara cu 15-20g smantana. tot ce pot spune este ca au iesit atat de pufoase si de bune.
jos palaria pentru acest blog. sunt fericita ca exista! acest blog m-a facut sa incep sa gatesc si sa doresc sa experimentez cu mancarea

edi acum 5 ani - 5 Decembrie 2012 20:54

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

buna Ioana, reteta am facut-o bine doar ca nu am pus zahar brun si esenta in loc de esenta am pus 2 plicuri de zahar vanilat doar ca nu mi-a iesit bine la sfarsit mi-au iesit moi si le-am lasat la putere mare 1 minut la cuptor si mi-au iesit rumene si am folosit faina in loc de hartie de copt fiinca nu am avut ce am scris mai sus

Ioana acum 5 ani - 6 Decembrie 2012 10:11

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

cam orice tip de cookies trebuie sa fie moi cand sunt gata. sunt asa de moi incat trebuie sa le iei cu o paleta ca sa nu se rupa. dupa racire se intaresc suficient. niciodata nu coci fursecuri pana sunt uscate asa cum ai vrea sa fie cand ii consumi.

tatiana acum 5 ani - 13 Decembrie 2012 12:16

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

multumesc mult pentru promtitudine si va doresc sarbatori frumoase ! ne auzim la anul cu impresii despre masa de Craciun ! azi merg dupa curcan si sper sa gasesc unul mai micut !sa vedem cum ma descurc si cu cuptorul electric de care sincer nu prea sunt chiar incantata ca inca nu i-am descoperit toate secretele ! cu cele mai bune ganduri !

tereza acum 5 ani - 21 Decembrie 2012 18:17

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

am 13 ani si am facut reteta si mi-au iesit

Apy acum 5 ani - 2 Ianuarie 2013 10:21

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Cuptorul trebuie preincalzit?

Ioana acum 5 ani - 2 Ianuarie 2013 10:26

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

bineinteles. cuptorul se preincalzeste la temp. specificata la toate retetele de aici.

denisa lolo acum 5 ani - 3 Ianuarie 2013 14:33

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

raluca acum 4 ani - 21 Ianuarie 2013 17:08

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

mary acum 4 ani - 13 Februarie 2013 16:35

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

am sa le incerc. par delicioase..sper sa mi iasa

ale_girl acum 4 ani - 22 Februarie 2013 20:08

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

de unde pot lua fulgi de ciocolata.

Panie Isa acum 4 ani - 12 Martie 2013 15:26

Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Am o intrebare . Vreau sa fac si eu neaparat aceste fursecuri, dar nu am zahar brun si nici nu pot merge acum sa cumpar . Se poate si fara ?

Ioana acum 4 ani - 12 Martie 2013 15:40

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Laviiniia Lavi acum 4 ani - 8 Aprilie 2013 17:50

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Ioana pot sa te intreb ceva? Fursecurile aceste pot fi facute fara faina?

Ioana acum 4 ani - 9 Aprilie 2013 10:40

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Carla acum 4 ani - 10 Aprilie 2013 22:50

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Super gustoase mi`au iesit! Cea mai buna reteta din toate care le`am incercat!! Multumesc!

Mihai Eminescu acum 4 ani - 9 Mai 2013 19:43

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Menice acum 4 ani - 15 Mai 2013 13:02

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Foarte bune, numai ce le.am scos din cuptor si s,au răcit, felicitări pt site, foarte folositor

gabriela acum 4 ani - 12 Iunie 2013 10:08

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

e super de unde ai invatat

momiji acum 4 ani - 13 Iunie 2013 20:32

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

reteta e f usoara si cookisurile ies perfect.
personal ar renunta la o parte din cantitatea de zahar, fiind un pic prea dulci

Didi acum 4 ani - 13 August 2013 20:18

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Sunt minunate, deosebite! Tocmai mi s-a racit prima tura (am mancat pe nerasuflate). Acum bag cea de a doua tura, nu mai pot sa astept. Ma bucur ca ai facut acest site, asa incat pofticioasele ca mine si, bineinteles amatoarele de dulciuri facute in casa (dar si de orice alt tip de mancare) sa poate avea idei si instructiuni corecte.

Ioana acum 4 ani - 14 August 2013 11:00

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Didi si eu ma bucur ca va pot fi de folos.

Didi acum 4 ani - 14 August 2013 12:28

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Multumesc ca ai răspuns, nu ca alții , care posteaza odată la o mie de ani. Am preferat ca a treia tura sa o coc in alta zi, așa ca am lăsat movilitele o ora la frigider si apoi le-am băgat in congelator. Aceasta indicatie este destul de folositoare. Am luat-o de la o prietena, iar ale ei au rămas proaspete doua săptăm ni. Dar ar mai fi ceva sa ntreb. Ce reteta de tort(preferabil mai simpla) conține doar blat si multă ciocolata?

Ioana acum 4 ani - 15 August 2013 09:28

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Didi, din pacate nu prea fac torturi ca sa te pot sfatui in aceasta directie

Didi acum 4 ani - 15 August 2013 11:09

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Oricum m-ai ajutat mult, succes cu site-ul

Ana acum 4 ani - 12 Octombrie 2013 11:51

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Se pot face in tava de briose?

oana acum 4 ani - 20 Decembrie 2013 22:52


In seara asta am petrecut cateva minute bune cautand un raspuns la intrebarea daca merge si cu margarina in cele din urma cum nu aveam ce face le-am facut cu ce aveam si mi-am promis sa raspund eu la intrebarea asta ,asa ca pentru cine are aceeasi intrebare ca si mine raspunsul e ca sunt foarte bune cu margarina ! Eu am folosit Rama 65% grasime si fix acelasi gramaj ca in reteta ,au iesit yummy !

Ioana acum 4 ani - 21 Decembrie 2013 12:30

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

multumesc Oana! e de mare ajutor sfatul tau.

oana acum 4 ani - 21 Decembrie 2013 18:11

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)


Cu mare mplacere ,si noi iti multimim pentru retete !

Kris acum 3 ani - 25 Ianuarie 2014 21:11

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Ioana draga, daca saptamana trecuta am facut fursecurile cu cioco, azi am incercat cookiesurile si, cand am gustat prima bucata am crezut ca am ajuns in Rai n.am avut fulgi de cioco, am maruntit cioco neagra 85% si cioco lapte in proportii egale si au iesit dementiale!! Am o singura intrebare: cum ti.au iesit asa galbene? Ale mele sunt mai degraba albe si rumenite dedesubt. Ale tale au o culoare foarte faina. Te pup, ai retete super

Andreea acum 3 ani - 9 Iulie 2014 13:43

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Are ceva daca mai flosesc 100g de zahar alb in loc de cel brun?

Alexandra acum 3 ani - 14 Iulie 2014 11:37

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Buna se pot face si fara zahar brun ca nu am ..si nici fulgi de ciocolata nu gasesc se poate folosi ciocolata toacata marunt?

Ioana acum 3 ani - 28 Iulie 2014 13:22

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Camelia Adriana Ispas acum 3 ani - 5 Noiembrie 2014 14:01

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Cred ca sunt foarte gustoase. o sa incerc sa le fac si eu dupa ce cumpar fulgi de ciocolata.

dana acum 3 ani - 17 Decembrie 2014 23:15

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Acum le-am scos din cuptor. Superbe si gustoase!

Alina acum un an - 8 Februarie 2016 11:00

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Unde se gasesc fulgi de ciocolata

Marisa acum un an - 30 Decembrie 2016 09:56

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Pot fosili si zahar vanilat daca nu am esenta de vanilie?

Anastasia acum 8 luni - 28 Iunie 2017 12:37

Re: Cookies (fursecuri cu ciocolata)

Intr-adevar, neasteptat de gustoase, doar ca dupa gustul meu e foarte mult zahar, eu am pus doar 150 g, si oricum sunt foarte dulci, data viitoare o sa pun 100 g, in rest foarte gustoase si usor de preparat. Merci pentru reteta. De altfel, merci pentru toate retetele, am incercat multe si aproape toate au iesit foarte gustoase. Succese.


Fursecuri americane pufoase gata in 20 de minute

Fursecuri americane sunt cele mai populare fursecuri din bucataria americana, cunoscute sub numele de chocolate chip cookies.
Daca va plac fursecurile moi si pufoase, atunci trebuie sa incercati reteta de fursecuri americane. E gata in mai putin de 30 de minute. Si asta cu tot cu mancat.
Pentru a prepara fursecuri americane untul trebuie topit, dar sa nu fie fierbinte, iar la coacere trebuie sa fiti atenti sa nu tineti fursecurile prea mult la cuptor. Dupa ce se racesc, acestea se vor mai intari.
In reteta originala de fursecuri americane se foloseste bicarbonat de sodiu. Am incercat si asa, dar se simtea gustul si am preferat sa inlocuiesc cu praf de copt.


Vreau si eu 2 retete incercate: una de cookies (fursecuri americane cu fulgi de ciocolata) si briose cu afine. Cookies vreau sa iasa putin elastice (ca alea de la subway daca stiti) si sa se crape la suprafata. FUNDA =3

Vad ca sunt unii care ti- au scris sa iti schimbi locul de munca. In principiu, ar fi o solutie ca sa nu- l mai intalnesti, dar in acelasi timp imi dau seama ca nu e tocmai usor de facut, nu e foarte. (mai mult)

Sunt foarte multe persoane care considera ca daca mananca, , dupa ochi" si aproximeaza ei un numar de kilcalorii vor slabi. Dar nu e asa. Doar se amagesc singuri. Intotdeauna tindem sa mancam mai . (mai mult)

Este n sistemul centezimal. Acolo unde arat? 100 este unghiul drept. Avantajul la aceast? scar? este transformarea din numere ra?ionale n submultiplii. De exemplu 20, 5 grade normale (care au . (mai mult)

  • 634.532 Adolescenţi
  • 47.154 Afaceri & Financiar
  • 22.008 Artă şi Cultură
  • 60.359 Auto & Moto
  • 138.308 Beauty & Fashion
  • 16.304 Benzi desenate
  • 47.171 Carieră
  • 17.441 Casă & Grădină
  • 44 Cauze nobile
  • 272.411 Conversaţii
  • 1.247 Coronavirus
  • 282.390 Dragoste şi Sex
  • 161.765 Educaţie şi Cultură Generală
  • 46.535 Familie & Relaţii
  • 125.211 Filme & Seriale
  • 62.217 Hobbies & Pets
  • 127.433 Informaţii Utilitare
  • 458.994 Jocuri PC / Online
  • 44.063 Legislaţie, Politic & Social
  • 20.673 Literatură
  • 187.818 Muzică
  • 571 Parenting
  • 41.419 Religie
  • 183.222 Sănătate
  • 22.697 Sfaturi casnice
  • 44.720 Shopping
  • 2.592 Siguranţa pe Internet
  • 60.749 Sport
  • 33.333 Ştiinţă şi Filosofie
  • 334.648 Tehnologie
  • 97.596 Telefonie
  • 172.026 Timp Liber / Going Out
  • 52.720 Trivia / Amuzante
  • 13.819 Turism
  • 2.528 Voluntariat / Ecologie

Urmăreşte întrebarea

Adaugă întrebarea la favorite

Ce notă dai întrebării?

Înainte de a posta răspunsul, te rugăm să te asiguri că acesta nu încalcă regulamentul.

Îţi mulţumim pentru răspuns!

Înainte de a confirma te rugăm să mai petreci 20 de secunde revizuindu-l. Din dorinţa de a avea o comunitate cât mai utilă şi cât mai plăcută te rugăm ca răspunsurile tale să respecte 3 reguli minimale:

- o exprimare corectă gramatical (toate propoziţiile încep cu litere mari şi se termină cu semne de punctuaţie, fără prescurtări de tipul "nush", "acm", "adik" şi fără dezacorduri flagrante).
- ne amuzăm, dar nu ne batem joc de ceilalţi
- să lăsăm obscenităţile pentru cei mai puţin inteligenţi

Îţi mulţumim din suflet pentru dedicarea şi implicarea ta
Comunitatea TPU

ATENŢIE! Postarea repetată de întrebări/răspunsuri ce încalcă regulamentul TPU va duce la suspendarea sau chiar la anularea contului.

Nu ai introdus un răspuns!

Nu ai scris un răspuns pentru această întrebare, aşa că nu avem conţinut pe care să-l publicăm



Bemerkungen:

  1. Araran

    Und ich dachte, ich hätte es den Anfängern vorgelesen ... (das ist immer der Fall), heißt es gut - es ist kurz und angenehm zu lesen und zu verstehen.

  2. Cristofor

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach begehen Sie einen Fehler. Lass uns diskutieren. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  3. Ximon

    Da ist etwas.

  4. Berton

    Ich bedanke mich für die Hilfe in dieser Angelegenheit.

  5. Wambli Waste

    Diese brillante Idee fällt übrigens nur fallen

  6. Garbhan

    ob es Analoga gibt?

  7. Zolojin

    Nicht zu sagen ist mehr.

  8. Zululabar

    Ich tut mir leid, aber ich bin sicherlich nicht alles. Gibt es andere Variationen?



Eine Nachricht schreiben