Neue Rezepte

Die besten Gerichte, die wir 2011 gegessen haben Diashow

Die besten Gerichte, die wir 2011 gegessen haben Diashow


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Arthur Bovino

Ich muss sagen, das beste Gericht, das ich dieses Jahr gegessen habe, ist ein Wurf zwischen zwei Sandwiches und einem Hot Dog. Das erste ist ein typisches Gericht des berühmten Le Comptoir in Paris, ihr Croque Monsieur. Erhältlich entweder mit dem klassischen französischen Schinken oder geräucherter Lachs und Kaviar, dieses Sandwich strotzt vor meisterhaft geschmolzenem Käse und dem idealen Verhältnis von Füllungen zu Butterbrot. Das zweite ist ein Shake Shack Hot Dog (wohl einer der besten in New York City), gekrönt mit Käsesauce und Sportpaprika (im Bild) – ein "außerhalb der Speisekarte"-Punkt. Zu guter Letzt ist das Hummerbrötchen von Pearl Oyster Bar in New York City – ein wahres Muster an Sandwich-Perfektion.

Nächstes Jahr freue ich mich auf ein Essen bei Del Posto, hauptsächlich um meine Gabel in die 100-lagige Lasagne von Chefkoch Mark Ladner zu versenken.

Molly Aronica, Restaurantredakteurin

Arthur Bovino

Ich muss sagen, das beste Gericht, das ich dieses Jahr gegessen habe, ist ein Wurf zwischen zwei Sandwiches und einem Hot Dog. Zu guter Letzt ist das Hummerbrötchen von Pearl Oyster Bar in New York City – ein wahres Muster an Sandwich-Perfektion.

Nächstes Jahr freue ich mich auf ein Essen bei Del Posto, hauptsächlich um meine Gabel in die 100-lagige Lasagne von Chefkoch Mark Ladner zu versenken.

Allison Beck, Entertain-Redakteurin

Mein Lieblingsessen von 2011? Bauernfest um Blue Hill Stone Barns auf dem Höhepunkt der Septemberernte. Ich liebe die Tomatenburger, und sie haben dieses glutenfreie Brot herausgebracht, das uns alle in Ohnmacht versetzt hat. Mein Lieblingsgericht war das frische Bauernei, das perfekt zart war, weiß gekocht mit einem goldenen, geschmolzenen Eigelb. Ich glaube, es wurde mit Pilzen serviert (im Bild). Oh, es war unglaublich.

Nächstes Jahr freue ich mich wieder zu kommen Il Cantinori für ihr Kalbfleisch Milanese - so gut. Sie sind jedoch seit etwa zwei Monaten wegen eines Feuers geschlossen.

Francesca Borgognone, Assistentin von Colman Andrews

Das Beste, was ich letztes Jahr gegessen habe, wäre dieses tolle Risotto, das ich dort gegessen habe Der Löwe in New York City. Es war mit Zucchiniblüten, Kürbis, Ricottasalata und hatte ein Eigelb direkt in der Mitte. Es war so einfach, aber göttlich intensiv im Geschmack, besonders mit dem Ricottasalata. An zweiter Stelle folgt der mit Wildreis, Pfeffer und Kräutern gefüllte ganze Branzino bei Le Souk das war auch ziemlich einfach, aber so kühn im Geschmack mit all diesen marokkanischen Gewürzen.

Und was dieses Jahr angeht, wollte ich es versuchen Buvette's Croque Madame (im Bild) als ginge es niemanden etwas an. Etwas an der Idee von Schinken statt Schinken in diesem Sandwich bringt mich um.

Jessica Chou, Mitherausgeberin

Yelp/Jenny B

Das Beste, was ich dieses Jahr gegessen habe, war das Toro-Sushi (im Bild) bei Sushi Gen in Los Angeles. (Es ist ein Gericht, keine Mahlzeit, aber ich saß an der Sushi-Bar, also bestand das Essen aus einer Menge Mini-Bestellungen.)

Das Gericht, auf das ich mich nächstes Jahr am meisten freue, ist ein Hühnchenkeks von Pies 'n' Oberschenkel in Brooklyn, New York

Nicole Campoy-Leffler, Reiseredakteurin

Was das Jahr 2011 angeht, das Beste, was ich gegessen habe, kam von einem Wochenende in Las Vegas im Oktober, als ich zum Abendessen eingeladen war BARMASA wo, glücklicherweise, das Menü von Masa selbst voreingestellt wurde. Sein Uni-Risotto mit weißem Trüffel (im Bild) und Toro-Tartar mit Kaviar kämpfen um den Spitzenplatz des besten Essens, das ich das ganze Jahr gegessen habe, also lasse ich sie die Ehre teilen.

Ich werde dieses Jahr zu Silvester in Peru sein und in meiner neurotischen und aufgeregten Recherche habe ich eine Geschichte nach der anderen über das fantastische Essen gelesen. Natürlich freue ich mich auf frisches Ceviche an Löchern in der Wand und helle Pisco Sours, aber ich freue mich schon sehr auf traditionelle Causas (peruanische Kartoffeln mit Chili, Zitronensaft, Olivenöl und Salz und serviert mit Garnelen, Wachteleier und Tomaten), Cuy (Meerschweinchen) und frittierte „Trüffel“ gefüllt mit bittersüßer Zartbitterschokolade at Astrid y Gastón.

Maryse Chevriere, Getränkeredakteurin

Arthur Bovino

Das beste Gericht, das ich dieses Jahr gegessen habe, war der Austernpfannenbraten bei Die John Dory Austernbar in New York City (im Bild). Obwohl nicht neu in der szene, es war dieses Jahr neu für mich – ein Gericht, das seit der Wiedereröffnung des Restaurants auf meiner Wunschliste stand, und als ich es endlich hatte, ein Gericht, das so gut war, dass ich wütend auf mich war, es nicht früher probiert zu haben. Reichhaltig, cremig, butterartig, dekadent – ​​all diese überstrapazierten Lebensmittelbeschreibungen, der Pfannenbraten hat sie in Hülle und Fülle. Und wissen Sie nur, diese fetten, prallen Austern, die am Boden der Schüssel sitzen und alles aufsaugen, haben noch nie einen besseren Auftritt gehabt.

Was das Gericht angeht, auf das ich mich 2012 am meisten freue, für diesen Sommer habe ich eine Reise in eine meiner Lieblingsstädte geplant: Florenz. Anstatt den einfachen (wenn auch ehrlichen) Weg zu gehen und einfach zu sagen: "Ich freue mich darauf, alles zu essen", werde ich das Bollito-Sandwich bei Nerbone im Mercato Centrale hervorheben - ein schlichtes, gekochtes Rindfleischsandwich, das einfach mit Jus und all die würzigen Pfefferstreusel in einem guten knusprigen Brot.

Valaer Murray, Chefredakteurin

Für mein Lieblingsgericht des Jahres hätte ich die aufschlussreiche Peperoni-Pizza genannt, die ich hatte, als ich endlich auf dem Weg dorthin war Di Fara vor diesen jüngsten Verstößen gegen den Gesundheitscode oder vielleicht dem Markknochen mit Chimichurri at Tier, oder die Spam-Pommes bei Maharlika. Aber die vielleicht intensivste Geschmackserinnerung des Jahres war das Bak kut teh, das ich bei Ya Hua on hatte meine letzte Nacht in Singapur. Ich hatte an diesem Tag bereits vier Mahlzeiten gegessen, aber die pfeffrige Schüssel mit Spareribs und Brühe überprüfte alle meine Kästchen: überraschend, beruhigend, zugänglich, einzigartig, befriedigend. Ich konnte nicht genug bekommen.

New Orleans ist eine Food-Odyssee, bei der es mir fast peinlich ist zu sagen, dass ich noch nicht dabei war. Es gibt so viele Restaurants – August, Kochon, Mutters — und Lebensmittel – Beignets, Langusten-Etouffée, Po’ Boys – zum Abdecken. Was mir besonders am Herzen liegt, ist die originale Muffaletta von Zentrales Lebensmittelgeschäft (im Bild).

Will Budiaman, Rezepteditor

Arthur Bovino

Das beste Gericht, das ich dieses Jahr gegessen habe, war die Tagliatelle al ragu at Al Di La in Brooklyn, New York

Ok, ich hatte ihn schon einmal, aber das Gericht, auf das ich mich 2012 (wieder) am meisten freue, ist der Black Label Burger bei Minetta Taverne (im Bild).

Colman Andrews, Redaktionsleiter

Ich habe 2011 viel wunderbares Essen gegessen, aber ich hatte gerade ein Abendessen, das so bemerkenswert war, dass ich versucht bin, es als mein bestes Essen des Jahres zu bezeichnen. Der Anlass war der Alex's Limonadenstand profitieren, in einem Veranstaltungsraum oben Barbuto in Manhattan. Eine erstaunliche Auswahl an Köchen – Bloomfield, Colicchio, Vetri, Bradley, Samuelsson, Phan, Waxman natürlich und viele mehr, die jeweils für einen Tisch mit zehn Personen gekocht haben. "Meine" Köchin war Nancy Silverton von Mozza in L.A., der uns kurz zuvor mit exquisiten Burrata gefüttert hat (es brauchte nicht mehr als etwas Meersalz); Dichteorecchiette in einer intensiven Mangoldsauce, dichter als links, mit gewürzten Semmelbröseln (Parmigiano des armen Mannes in Süditalien); und Scheiben von wunderschönen, seltenen Rinderrippenkoteletts mit einer verkohlten salzigen Kruste, die so gut war, dass ich sie ablecken wollte, zusammen mit einem Dschungel aus knusprigem, bitterem Grün. Ich hätte von jedem drei Portionen essen können, und wahrscheinlich tat es das auch.

Im kommenden Jahr hoffe ich, einige davon probieren zu können Moreno Cedronis "susci" außerhalb von Ancona, an der Ostküste Italiens, und einige gute gebratene Ziege in Monterrey.


16 Hühnchengerichte, die Sie davon überzeugen, im Spiel knusprige Haut zu bekommen

Möchten Sie die besten Hühnchen-Abendessen Ihres Lebens zubereiten? Hören Sie auf, ohne Haut zu kaufen. Nun, wir hassen keine bestimmten Hühnchengerichte – wir lieben sie wirklich alle. Aber wir möchten, dass diese 16 außen knusprigen und innen saftigen Rezepte Ihnen zeigen, dass knuspriges, knuspriges Hähnchen mit Haut wirklich das Beste ist, was es gibt.


Die übertriebenen Fast Foods des Jahres 2011


Seit Jahren verkörpern Amerikas Fast-Food-Imperien, was an unseren Essgewohnheiten nicht stimmt: Zum einen zu schnell und zu fett. Und dank des Trends, der 2011 Fast Food dominierte, gibt es noch einen weiteren Nachteil: Way, way too eklatant übertrieben.

Dies war das Jahr, in dem Fastfood-Restaurants in ganz Amerika ausgefallene Essensmöglichkeiten auf ein völlig neues Niveau gehoben haben – eines, in dem schnelle Mittagessen manchmal glichen unüberwindliche Herausforderungen beim Essen. Im Jahr 2011 wurde fettige Pizza mit Fleisch und Käse mit noch mehr Fleisch und Käse gefüllt, Schichten der Favoriten eines Overeaters wurden in einer riesigen Schüssel mit Speckmantel kombiniert und drei Sandwiches wurden zusammengepfercht und als eins verkauft. Starbucks hat sogar mitgemacht, Enthüllung einer 31-Unzen "Trenta" Tasse.

Lebensmittelhistoriker könnten die Fast-Food-Inbrunst eines Tages auf eine Restaurantkette mit Südstaaten-Thema zurückführen, die 2010 erklärte, dass einige Sandwiches "keinen Platz für ein Brötchen" hätten. Der clevere Marketingschritt von KFC eine neue Art von Fast Food hervorgebracht, eines, das die fettigsten Elemente eines Menüeintrags "verdoppelt". Und wie Lebensmittellieferanten bald bemerkten, vervielfachten sich Werbebuzz und Online-Geschwätz exponentiell.

"Diese krassen, kommerziellen Lebensmittel richten sich speziell an die junge, männliche, demografische Macho", sagte Marion Nestle, Professorin für Lebensmittelwissenschaften an der New York University, gegenüber The Daily Meal. „Und sie sind ein weiterer Beweis dafür, dass Lebensmittelunternehmen nur ein Ziel haben – den Verkauf von Lebensmitteln.“

Und verkaufen, das tun sie. Im Jahr 2010 kursierten online Berichte, dass Kunden über die Staatsgrenzen fuhren, um einen KFC Double Down zu erzielen, und die Kette verkaufte im ersten Monat 10 Millionen der Sandwiches. Es macht also Sinn, dass unverschämte Gimmicks 2011 für viele Outlets eine wichtige Strategie waren und wahrscheinlich auch im neuen Jahr über amerikanische Diners herrschen werden. Aus Dunkin' Donuts Sausage Pancake Bites zu Pizza Huts große Dinnerbox, sehen Sie sich die übertriebensten Fast-Food-Gerichte des Jahres 2011 an.

Burger King Gefüllter Steakhouse Burger
Kalorien - 590
Wenn uns Fast Food eines gelehrt hat, dann folgendes: Jedes Lebensmittel kann in jedes andere gesteckt werden. Burger King's gefüllter Steakhouse-Burger, das Anfang des Jahres vorgestellt wurde, ist ein Paradebeispiel. Nicht damit zufrieden, einfach Käse auf ein Burger-Patty zu legen, die mit Kette gefüllten Cheddar- und Jalapeño-Stücke im Rindfleisch, für "ein Erlebnis, das man bei jedem Bissen sehen und schmecken kann".

Pizza Huts große Dinnerbox
Kalorien - 4.860 (für die kalorienärmsten Optionen)
Pizza Huts "epische" Mahlzeit bietet zwei mittelgroße Pizzen, acht Flügel, und fünf Grissini - in einer praktischen Box! Für den geringen Preis von 20 US-Dollar könnten Heißhunger versucht sein, das Ganze selbst zu verpacken, aber bitte, machen Sie daraus eine Familienangelegenheit: Die Artikel in einer einzigen Schachtel werden auf etwa 5.000 Kalorien geschätzt.

Dunkin' Donuts Sausage Pancake Bites
Kalorien - 300 (für 3)
Wenn Sie Lust auf ein Pfannkuchen- und Wurstfrühstück haben, aber einfach keine Zeit finden, hat Dunkin' Donuts 2011 eine Lösung gefunden. Eine Bestellung der Sausage Pancake Bites der Kette bot den Gästen drei Nuggets Flapjack-Teig, die jeweils ein Wurstglied enthielten . Ein Trio von Nuggets schaffte es auch, 20 Gramm Fett einzuschließen, mehr als die meisten Donuts.

Taco Bell Doritos Locos Tacos
Kalorien - 350 (für 1)
Denken Sie außerhalb des Brötchens - und der herkömmlichen Taco-Schale. In einem offensichtlichen Versuch, so viel Müll wie möglich in eine einzige Mahlzeit aufzunehmen, Taco Bell benutzten Einwohner Kaliforniens und Ohios als Versuchskaninchen, um Schalen zu testen, die vollständig aus Doritos' Chips mit Nacho-Geschmack bestanden. Die käsige Köstlichkeit könnte nächstes Jahr landesweit eingeführt werden, wenn die Kette vermutlich auch Burrito-Wraps gegen Kartoffelchips tauscht.

Friendly's Ultimate Grilled-Cheese Burger Melt
Kalorien - 1.500
Warum ein Sandwich essen, wenn man drei essen kann? Das KFC Double Down mag ein Burgerbrötchen durch Brathähnchen ersetzt haben, aber dieses Jahr hat Friendly's sogar diese Monstrosität übertroffen. Sie tauschten ein Cheeseburger-Brot gegen zwei ganze gegrillte Käsesandwiches. Diese gastronomische Innovation ist nicht überraschend auch ein kalorischer Albtraum: 1.500 pro Sandwich(es). Sogar das scheint der Firma nicht zu helfen - Die 76-jährige Familienrestaurant-Marke hat am 5. Oktober Insolvenzschutz nach Chapter 11 beantragt und soll am 22. Dezember versteigert werden.


3 beliebte Beilagen der georgischen Küche

1. Tkhemali

Tkhemali ist eine saure Pflaumensauce, die oft zu Käse-, Fleisch- oder sogar Fischgerichten serviert wird. Jede Familie hat ein Glas dieser Sauce zu Hause, da sie auch als Reinigungsmittel bezeichnet wird.

Ich mag den sauren Geschmack dieser Sauce nicht besonders, aber seit Niko sie probiert hat, ist eine Flasche Tkhemali in unserem Rucksack

2. Puri (Shotis Puri)

Puri bedeutet Brot in der georgischen Sprache (denken Sie an Khacha – Puri). Sie werden oft Leute sehen, die mit mehreren Laiben dieses riesigen Fladenbrots in der Form eines Kanus herumlaufen.

Der Puri wird in einer speziellen Bäckerei gebacken, die einen „Ton“ hat, einen traditionellen Lehmofen, in dem das Brot gebacken wird.

Der Puri kommt mit braunen Rändern und schwarzen Stücken aus dem Ofen und ist sowohl knusprig als auch weich. Sehr lecker in Kombination mit den salzigen georgischen Käsesorten!

3. Mchadi

Mchadi ist ein weiteres beliebtes georgisches Brot. Es ist ein Maisbrot, das traditionell mit Lobio und Käse gegessen wird. Unsere georgischen Freunde in Tiflis haben es oft extra für uns gemacht.

Ich hoffe, ich konnte Ihr kulinarisches Wissen über georgische Küche bereichern und hoffe, dass ich Ihre Neugier geweckt habe, all diese köstlichen Gerichte auszuprobieren!

Haben Sie schon einmal von einem der Lebensmittel gehört, die ich erwähnt habe? Welches spricht dich am meisten an? Oder kennen Sie ein anderes leckeres georgisches Essen, das ich unbedingt probieren muss? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Besonderer Dank geht an die liebenswerte Familie Andriadze, die uns wöchentlich zum Abendessen in Tiflis einlädt, uns wie Könige behandelt und uns so viel über die georgische Kultur und das Essen beigebracht hat!


16 Hühnchengerichte, die Sie davon überzeugen, im Spiel knusprige Haut zu bekommen

Möchten Sie die besten Hühnchen-Abendessen Ihres Lebens zubereiten? Hören Sie auf, ohne Haut zu kaufen. Nun, wir hassen keine bestimmten Hühnchengerichte, wir lieben sie alle. Aber wir möchten, dass diese 16 außen knusprigen und innen saftigen Rezepte Ihnen zeigen, dass knuspriges, knuspriges Hähnchen mit Haut wirklich das Beste ist, was es gibt.

Denken Sie daran: Spatchcock ist kein Schimpfwort. Tatsächlich ist es die schnellste und einfachste Art, einen ganzen Vogel zu grillen. Die Technik, auch Butterflying genannt, setzt viel Haut direkt der Hitze aus und garantiert eine gründliche Bräunung und Knusprigkeit, die durch das Pressen mit Ziegeln noch weiter entlockt wird.

Langeweile? Noch nie. Versuchen Sie, in diesem mühelosen Gericht kleine Rüben gegen Radieschen und Grünkohl oder Mangold gegen Senfgrün einzutauschen.

Langeweile? Noch nie. Versuchen Sie, in diesem mühelosen Gericht Babyrüben gegen Radieschen und Grünkohl oder Mangold gegen Senfgrün auszutauschen.

Bewahren Sie das zusätzliche mit Hühnchen angereicherte Olivenöl für alle Ihre Bedürfnisse nach geröstetem Gemüse auf oder um dieses Gericht ein zweites Mal zuzubereiten.

Bewahren Sie das zusätzliche mit Hühnchen angereicherte Olivenöl für alle Ihre Bedürfnisse nach geröstetem Gemüse auf oder um dieses Gericht ein zweites Mal zuzubereiten.

Sprechen Sie über ein Frühlingshuhn. Die säuerlich-süße Rhabarberbutter würzt und übergießt das Fleisch während des Vogelbratens.

Sprechen Sie über ein Frühlingshuhn. Die säuerlich-süße Rhabarberbutter würzt und übergießt das Fleisch während des Vogelbratens.

Ein wunderschön gebräunter Vogel und Gemüse der Saison kochen in einer einzigen Pfanne für ein müheloses Abendessen. Tauschen Sie Karotten, geviertelte Zwiebeln oder kleine Kartoffeln ein.

Ein wunderschön gebräunter Vogel und Gemüse der Saison kochen in einer einzigen Pfanne für ein müheloses Abendessen. Tauschen Sie Karotten, geviertelte Zwiebeln oder kleine Kartoffeln ein.

Raffiniert genug für ein Sonntagsessen und schnell genug für Mittwoch und ein Abendessen, dieses Meisterrezept steckt in der Technik. Kochen Sie die Oberschenkel mit der Hautseite nach unten in einer gusseisernen Pfanne, um das Fett herauszulösen und die Haut so knusprig und, wie wir sagen, köstlich wie Speck zu machen.

Raffiniert genug für ein Sonntagsessen und schnell genug für das Abendessen mittwochs und abends, dieses Meisterrezept steckt in der Technik. Kochen Sie die Oberschenkel mit der Hautseite nach unten in einer gusseisernen Pfanne, um das Fett herauszulösen und die Haut so knusprig und, wie wir sagen, köstlich wie Speck zu machen.

Wenn Sie die Marinade nur auf die Fleischseite reiben, kommt sie in direkten Kontakt mit dem Fleisch und lässt die Haut besonders knusprig werden, ohne Angst vor Verbrennungen.

Wenn Sie die Marinade nur auf die Fleischseite reiben, kommt sie in direkten Kontakt mit dem Fleisch und lässt die Haut extra knusprig werden, ohne Angst vor Verbrennungen.

Harissa ist eine großartige Abkürzung für den Geschmack, aber keine zwei Gläser (oder Tuben) sind gleich. Probieren Sie zuerst —, wenn es sehr scharf erscheint, verwenden Sie etwas weniger. Du kannst immer noch mehr unter die Kichererbsen rühren, wenn das Gericht fertig ist.

Harissa ist eine großartige Abkürzung für den Geschmack, aber keine zwei Gläser (oder Tuben) sind gleich. Probieren Sie zuerst —, wenn es sehr scharf erscheint, verwenden Sie etwas weniger. Du kannst immer noch mehr unter die Kichererbsen rühren, wenn das Gericht fertig ist. Erfahren Sie in unserem Online-Kochkurs mit Sur la Table, wie Sie dieses Rezept und mehr zubereiten.

Dieses Gericht aus knackig knusprigen Hähnchenschalen mit Erdnüssen, Chilis und Limette ist ein Riff auf chinesischem Salz-und-Pfeffer-Tintenfisch.

Dieses Gericht aus knackig knusprigen Hähnchenschalen mit Erdnüssen, Chilis und Limette ist ein Riff auf chinesischem Salz-und-Pfeffer-Tintenfisch.

Benannt nach einer Region in der Normandie, die für ihre Äpfel (und Calvados) bekannt ist, kombiniert dieses traditionelle Rezept beides in einer reichhaltigen, cremigen Sauce. Angst vor dem Flambieren é? Kaufen Sie ein Feuerzeug mit langer Reichweite in einem Baumarkt.

Benannt nach einer Region in der Normandie, die für ihre Äpfel (und Calvados) bekannt ist, kombiniert dieses traditionelle Rezept beides in einer reichhaltigen, cremigen Sauce. Angst vor dem Flambieren é? Kaufen Sie ein Feuerzeug mit langer Reichweite in einem Baumarkt.

Möchten Sie superknuspriges Hühnchen, ohne viel Fett hinzufügen zu müssen? Beginnen Sie mit einer Pfanne mit Raumtemperatur: Wenn die Pfanne heiß wird, wird die Hühnerhaut allmählich das Fett abgeben, bräunen und knistern.

Das Einlegen des Hühnchens würzt es bis auf die Knochen und hilft, das Fleisch saftig zu halten, während es kocht. Wenn das Knistern von Hühnchen nicht Ihr Ding ist, verwenden Sie einfach zwei Brüste mit Knochen und zwei Oberschenkel mit Knochen.

Das Einlegen dieses Zitronenhähnchens würzt es bis auf die Knochen und hilft, das Fleisch saftig zu halten, während es kocht. Wenn das Knistern von Hühnchen nicht Ihr Ding ist, verwenden Sie einfach zwei Brüste mit Knochen und zwei Oberschenkel mit Knochen.

Cremig, ohne schwer zu sein, bringt ein Klecks Zitronenjoghurt das Gericht zusammen.

Cremig, ohne schwer zu sein, bringt ein Klecks Zitronenjoghurt das Gericht zusammen.

Verwenden Sie Ihre frisch hautlosen Oberschenkel in einem Schmorbraten.

Verwenden Sie Ihre frisch hautlosen Oberschenkel in einem Schmorbraten.

Unser Lieblings-Dutch-Ofen ist robust, groß genug für jeden Eintopf und schön genug, um ihn auf den Tisch zu stellen.

Dieses Hühnchen-Knödel-Rezept mit Pilzen wird Ihr Lieblingsessen für ein wärmendes Winteressen.

Dies ist ein unendlich anpassbares Gericht: Probieren Sie verschiedene frische Kräuter, fügen Sie dünn geschnittenes Gemüse hinzu oder fügen Sie einige Gewürze hinzu.

Dies ist ein unendlich anpassbares Gericht: Probieren Sie verschiedene frische Kräuter, fügen Sie dünn geschnittenes Gemüse hinzu oder fügen Sie einige Gewürze hinzu.

Lassen Sie die Hühnchenmarinade so lange wie möglich, denn wenn sie auf den Grill trifft, möchten Sie, dass die Haut knusprig wird und der Geschmack eingeschlossen bleibt. Dieses Hühnchen weiß wirklich, wie man die Hitze bringt.

Manche mögen es heiß. Und diejenigen, die es tun, werden dieses Jerk Chicken-Rezept absolut lieben, das jede Menge Scotch Bonnet (oder Habanero) Paprika erfordert.


14 von 18

South Carolina: Garnelen und Grütze

Die South Carolinians im Lowcountry hatten die geniale Idee, cremige Grütze mit frischen Garnelen zu kombinieren. Betrachten Sie uns als verschuldet.

Und obwohl Charleston&rsquos Peninsula Grill nicht der erste war, der Kokosnusskuchen servierte, serviert er mit Sicherheit den ultimativen. Wie ultimativ, könnten Sie sich fragen? Probieren Sie 12 Schichten feuchten, butterartigen Kuchens, der mit flauschiger Kokosfüllung zusammengehalten wird.

Rezept: Südliche Garnelen und Grütze


52 beste indische Gerichte zum Probieren: Was zu essen, wo in Indien zu essen

Kommen Sie nach Indien? Wie können Sie sich während Ihres Besuchs im Taj Mahal von der köstlichen Vielfalt der indischen Küche fernhalten? Oder sind Sie verwirrt über die besten indischen Gerichte, die Sie auf Ihrer Reise nach Indien probieren können? Stellen Sie sich vor, jemand kann Sie auf die besten Gerichte in Indien hinweisen, hier ist mein ehrlicher Versuch.

Lesen Sie auch: Der Anfängerleitfaden Ich empfehle allen Gästen meines Boutique Bed & Breakfast The Hideout Agra – Essential India Travel Guide zu lesen: 25 ultimative Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie in Indien landen

Indien überrascht Sie immer wieder in allen Aspekten, angefangen bei Kultur, Geschichte, Traditionen oder dem Essen… Egal, ob Sie die hohen Berge im Norden erkunden oder an den Stränden im Süden sonnenbaden, Sie werden feststellen, dass alle 100 Meilen das Essen verändert sich mit der Kultur. Von würziger Samosa bis süßem Lassi, von fingerleckendem Butter Chicken bis hin zu orgasmischen Biryani… Indien hat für jeden etwas zu bieten. Während Sie also hier sind, erkunden und erleben Sie Indien mit Ihren Geschmacksknospen, ohne sich um Delhi Belly oder einen anderen Bauch sorgen zu müssen…

Für diejenigen unter Ihnen, die es noch nicht wissen, bieten wir Agra Food Walk – Explore Agra by Mouth an, bei dem Sie die unbegrenzten Proben vieler der unten aufgeführten Lebensmittel zu einem kleinen Preis probieren können. Wenn Sie also mit etwas Freizeit (2-3 Stunden) und leerem Magen in Agra sind, kontaktieren Sie uns, um das Beste Indiens durch Ihre Geschmacksknospen zu entdecken. Sehen Sie sich unten am Ende Videos und Fotos an, um herauszufinden, warum die Leute diese Food-Tour lieben.

Hier ist der ultimative indische Lebensmittelführer für 52 beste indische Gerichte, die Sie bei Ihrem nächsten Besuch in Indien essen können.

Beste indische Gerichte zum Probieren – Must Eat Indian Food

Vorspeisen / Snacks

1. PAAV BHAAJI


Paav Bhaji ist zwar ein würziges Fastfood Maharastrianischer Herkunft, aber an jeder Ecke Indiens zu finden, besteht aus Butterbrot (Paav) und einem dicken Gemüsecurry (Bhaji), das mit gehackten Zwiebeln und einer Zitronenscheibe serviert wird. Ideal zum Frühstück.

2. MÜGLICHES SAMBAR


Dieses südindische Frühstück ist die Kombination aus gedämpftem fermentiertem Reiskuchen (Idli) mit einem sauren Gemüseeintopf (Sambar) und wird oft mit weißem Kokos-Chutney begleitet. Ist zwar in ganz Indien zu finden, schmeckt aber am besten in den Südstaaten Indiens. Wirklich günstiges leichtes Frühstück.

3. CHOLE BHATURE


Dies ist ein typisches Punjabi-Frühstück, das aus flauschigem gebratenem Brot (Bhature) und einem dicken Curry aus Kichererbsen (Chole) besteht und im ganzen Land, insbesondere im Norden, als Straßenessen erhältlich ist.


Beliebte Vorspeisen/Snacks in Indien werden zur Teezeit serviert. Ein frittierter oder gebackener dreieckiger Snack aus einer Kartoffelfüllung mit Zwiebeln und Erbsen, serviert mit Minze- oder Tomaten-Chutney.

5. Panipuri / Puchka / Gol Gappe


Kleines knuspriges hohles rundes Brot gefüllt mit gewürztem Wasser, Tamarindenpaste, Kartoffeln, Zwiebeln und Kichererbsen. Es ist klein genug, um vollständig in den Mund zu passen und ist in ganz Indien mit verschiedenen Namen wie Puchka in Westbengalen erhältlich. Die beliebteste Modifikation besteht darin, anstelle von gewürztem Wasser wenig Whisky oder Rum hineinzugeben, und der Geschmack wird nicht von der Welt.


Gebratener Puffreis mit Gemüse, in einer würzig-scharfen Tamarindensauce zusammen mit gehackten Zwiebeln und grünen Chilis. Es ist der berühmte Snack zur Teezeit, der in ganz Indien zu finden ist.


Dies ist die indische Version von Donut, einem südindischen Snack-Grundnahrungsmittel, das aus einem Linsen- oder Mehlteig besteht, der in Donutform frittiert wird. Wird normalerweise mit Chutney gegessen und ist in Mumbai berühmt.


Ein Snack/Frühstück aus Gujrat, hergestellt aus fermentiertem Reis und Kichererbsenteig. Finde es zwar in den meisten Teilen Indiens, aber am besten in Gujrat.


Es gibt viele verschiedene Sorten von Kebabs, bei denen es sich im Grunde genommen um gegrilltes Fleisch mit Fäden am Spieß handelt. Jede Art von Fleisch kann zusammen mit Gemüse- oder Käsewürfeln verwendet werden. Typische Gemüse sind Tomaten, Paprika, Zwiebeln und Pilze.

10. Kati Roll


Ein traditioneller Wrap aus Kebabs, Eiern, Gemüse und Gewürzen, der in Paratha (eine Art Fladenbrot) gerollt wird. Normalerweise reicht eine, um die Mahlzeit auszulassen.

11. Papri Chaat


Knusprige, frittierte Teigwaffeln, serviert mit Salzkartoffeln, gekochten Kichererbsen, Chilis, Joghurt, Tamarinden-Chutney und verschiedenen Gewürzen.

12. Pyaaj Ki Kachori


Beliebter Frühstücks- oder Abendsnack in Nordindien, frittiert und mit Zwiebeln gefüllt, Kartoffeln mit Minz-Chutney.

13. Mawa Kachori


Frittierte, mit Trockenfrüchten gefüllte Kachoris, die mit Puderzucker bestreut serviert werden. Dies sind besondere Delikatessen von Rajasthan &, die nur dort zu finden sind. Verpassen Sie diese auf Ihrer Reise nach Jaipur/Jodhpur/Udaipur nicht.

14. Mirchi Vada


Beliebter pikanter Street-Snack aus Rajasthan, bestehend aus einem großen grünen Chili, gefüllt mit Masala-Kartoffelfüllung und frittiert. Jodhpur ist der beste Ort, um Mirchi Vada zu haben.

15. Kachori / Bedai


Berühmtes Morgenfrühstück der Nordinder vor allem in der Region Delhi und Agra. Kachori wird immer mit einer Art Füllung gefüllt, normalerweise mit Kartoffeln, während Bedai von innen leer ist. Zu essen mit Kartoffel-Gemüse-Curry.

16. Dahi Vada


Dahi Vadas sind Linsenknödel, die in Joghurt getaucht und mit würzigem Tamarinden-Chutney belegt werden. Diese eignen sich hervorragend als Beilage zu einem formellen Abendessen, als Vorspeise oder als Chaat.


Obwohl es sich um ein geschmacksverstärkendes Beiwerk handelt, bestehen indische Gurken aus einer Vielzahl von eingelegten Früchten und Gemüsen, die mit Limetten- oder Zitronensaft oder durch Milchsäuregärung durch Zugabe von Kochsalz angesäuert werden. Die Gurken haben auch verschiedene Kombinationen aus indischen Gewürzen und oft Öl, um sie lange haltbar zu machen. Erhältlich in ganz Indien.


In Indien bezieht sich Chutney auf jedes Gewürz, obwohl es in den USA normalerweise als süße Mangosauce bekannt ist. Dieses Mango-Chutney-Rezept ist sowohl süß als auch scharf. Wird normalerweise zu Hauptgerichten oder mit Pappadums serviert – ein dünner, knuspriger indischer Cracker. Erhältlich in ganz Indien.


In Nordindien auch als Papad bekannt, ist ein dünnes, knuspriges, scheibenförmiges indisches Essen, das typischerweise auf einem gewürzten Teig aus schwarzem Gramm (Urad-Mehl) basiert, der gebraten oder mit trockener Hitze gekocht wird. Papadams werden in Indien typischerweise als Beilage zu einer Mahlzeit oder als Vorspeise oder Snack serviert, manchmal mit Belägen wie gehackten Zwiebeln, gehackten Karotten, Chutneys oder anderen Dips und Gewürzen. Vor allem in Nordindien erhältlich.

Hauptkurs

20. BHAPA ILISH

Bengalen würden für dieses traditionelle Fischcurry aus Senfpaste und ihren Lieblingsfisch Hilsa sterben. Wenn sie nicht richtig gekocht wird, kann die Soße bitter sein. Wird normalerweise mit gedämpftem Reis serviert, der in Kalkutta am besten zu finden ist.

21. Sarson ka Saag mit Makke ki Roti

Dieses Gericht aus Senfblattgemüse (Sarson) und normalerweise mit Maisbrot (Makke ki Roti) ist ein traditioneller Punjabi-Favorit. Riesige Stücke Ghee oder indische Butter begleiten oft diese tödliche Gemüsekombination.

22. BAINGAN KA BHARTA

Geröstete Auberginen, püriert mit verschiedenen anderen Gemüsesorten und Gewürzen, serviert mit Fladenbrot.

23. DAL-BAATI-CHURMA

Diese Rajasthani-Spezialität besteht aus einer Linsenzubereitung (Dal) zu einer Art hartem Brot (Baati), das in einem traditionellen Ofen gekocht wird, und einer Art Grundweizengericht namens Churma, das mit Zucker in indischer Butter (Ghee) gekocht wird. Zu fett aber zu lecker.

24. TANDOORI-HÜHNER

Eine der sehr beliebten indischen Delikatessen, Tandoori-Hühnchen, ist nur das in Joghurt und Gewürzen marinierte Brathähnchen, das bei sehr hoher Temperatur im traditionellen Tandoor-Ofen langsam gegart wird.

25. ROGAN JOSH

Rogan Josh, eines der Grundnahrungsmittel der kaschmirischen Küche, ist ein indisches Curry mit Lammfleisch ohne Knochen, das in einer Mischung aus karamellisierten Schalotten, Joghurt und anderen Gewürzen zubereitet wird, hauptsächlich die roten Kaschmir-Chilis, die dem Gericht seine charakteristische rote Farbe verleihen.

26. HYDERABADI HAMMERBIRYANI

Ein aromatisches Reisgericht, das langsam in verschlossenen Behältern mit mehreren Gewürzen, Safran und mariniertem Hühnchen oder Hammel gekocht wird. In ganz Indien mit vielen Varianten erhältlich, aber verpassen Sie dies nicht.

27. MASALA DOSA

Ein knuspriger, hauchdünner Pfannkuchen, Fladenbrot (ähnlich einem Crpe) aus Reisteig und gefüllt mit Kartoffelpüree, serviert mit einer Linsensauce (Sambar) und verschiedenen Chutneys. Obwohl es in ganz Indien zu finden ist, schmeckt es am besten in den südlichen Bundesstaaten Indiens, wo es speziell aus Karnataka und Tamil Nadu stammt.

Dies ist einfach die indische Antwort auf Pizza. Uttapams sind Dosas ziemlich ähnlich, aber viel dicker, dichter und mit Zwiebeln, Tomaten gefüllt. Sie werden normalerweise mit Sambar und Chutney serviert.

29. Macher jhol (Fisch in Tomaten):

Wenn Sie ein Fischliebhaber sind, können Sie Macher Jhol oder Fisch in würziger Tomatensauce nicht verpassen. In Senf- und Kreuzkümmelkernen temperiert, verleiht es süßem Flussfisch eine gute Geschmacksmischung. Zu gedünstetem Reis zu essen. Nur in Westbengalen am besten gefunden.

30. Butterhuhn

Hühnchen über Nacht in Joghurt-Gewürzmischung mariniert und mit einer speziellen Makhani (Butter) Sauce, Tomatenmark und Gewürzen gekocht, die dem Gericht seinen einzigartigen Geschmack verleihen. Es ist eines der beliebtesten Gerichte bei Nicht-Vegetariern auf der ganzen Welt und der Stolz der Punjabi-Küche. Sicherlich ein Bauchfresser!

31. Dal Makhani

Dies ist die charakteristische Delikatesse aus dem Punjab, bei der Linsen und Bohnen traditionell über Nacht in einem würzigen Masala gekocht werden, wobei ein Klecks frischer Sahne hinzugefügt wird, um den reichhaltigen letzten Schliff zu geben.

32. Malai Kofta

Malai bezieht sich auf Sahne und die Kofta sind frittierte Gemüsebällchen, die sich in einem cremigen indischen frechen Curry vermischen. Eher eine nordindische Spezialität, die vegetarische Version der berühmten Fleischbällchen-Currys.

33. Rajasthani Gatte ki Sabzi

Gatte ki sabzi ist ein Gericht, das Sie nie verpassen dürfen, wenn Sie eine Rajasthani-Mahlzeit haben, die aus Grammmehlwürfeln in Gemüsecurry besteht.

Indiens Version einer Sampler-Platte — ist eine großartige Möglichkeit, mehrere Artikel gleichzeitig zu probieren. In ganz Indien erhältlich mit verschiedenen Varianten wie Nordindisches Thali, Südindisches Thali etc.

Indisches Brot

35. Naan / Parantha

Naan oder Paratha sind die beliebtesten Sorten indischer Fladenbrote, bei denen Naan im Ofen gebacken wird und Paratha aus Vollkornmehl auf Bügelbrett hergestellt wird.

Parathas werden normalerweise mit Gemüse wie Rötlich, Zwiebeln, Kartoffeln gefüllt und am besten mit gekühltem Joghurt oder Gurken oder Chutney gegessen. Inder ziehen es vor, es in die Sauce des Hauptgerichts wie Butter Chicken zu tauchen, im Gegensatz zu den Ausländern, die einfach ohne Sauce oder Curry essen.

36. Rumali Roti

Das Wort „rumal“ ist Hindi für Taschentuch, und dieses Brot ähnelt einem, es ist groß, dünn wie Stoff und wird gefaltet wie eine Serviette serviert. Gut zum Essen, wenn Sie Brot brauchen, aber etwas Leichteres als Naan wollen.

37. Sheermaal

Sheermal ist ein traditionelles Fladenbrot mit Safrangeschmack, das wahrscheinlich von persischen Einflüssen hergestellt wird. Es ist eine der wenigen seltenen Delikatessen aus Lucknow und Hyderabadi in Indien, die mild süße Naan sind, die im Tandoor oder im Ofen gebacken werden. Ein Muss für muslimische Funktionen, hauptsächlich in und um Lucknow zu finden.

Nachspeisen

38. GAJAR KA HALWA

Ein Dessert aus Karotten (Gajar), Milch, Ghee und Zucker, serviert mit vielen Trockenfrüchten, hauptsächlich Mandelblättchen. Obwohl das ganze Jahr über erhältlich, schmeckt es aber am besten im Winter mit frischen Karotten der Saison.

39. MISHTI DOI

Dieses aus Westbengalen stammende Frozen-Joghurt-Dessert wird mit Jaggery gesüßt und in Tontöpfen aufbewahrt, wodurch das Wasser durch seine Poren verdunstet, das Endergebnis verdickt und gleichzeitig gekühlt wird.

40. GULAB JAMUN

Kleine frittierte Bällchen aus Trockenmilch, langsam gekocht und in Zuckersirup gekocht. Dieses Dessert mit einer Kugel nicht-indischem Vanilleeis ist einen Versuch wert.

41. RASGULLA

Dieses süße Gericht aus Westbengalen ist ein nationaler Favorit. Es wird durch Kochen von Teigtaschen aus einer Art indischen Hüttenkäses in Zuckersirup zubereitet und gekühlt serviert.

42. KULFI (Indisches Eis)

Kulfi is an Indian ice cream prepared by prolonged stirring of sweetened flavored milk over flame thus caramelizing the sugar inside the reducing milk and giving it its distinctive smell & taste.

43. RASMALAI

Another sweet from West Bengal, rasmalai includes small spongy disks made from paneer (indian cottage cheese) submerged in saffron flavored cream (malai).

A wheat flour batter deep-fried in coil-shapes and soaked in sugar syrup, served hot. Mainly North Indian favorite breakfast sweet. Must try on your visit to Delhi or Agra.

It is a translucent soft candy which is usually rectangular or cylindrical, it is made from the ash gourd vegetable also known as winter melon or white pumpkin. Agra is World famous for different flavoured varieties of Petha which includes Grape Petha, Choclate Petha, Orange Petha etc. No tot be missed when in Agra.

This is a seasonal Rajasthani sweet which is disc-shaped, and made from oil, flour and sugar syrup. There are many varieties of Ghevar, including plain or cream ghevar. Only available in the months of July – August, it is quite popular in the adjoining states of Uttar Pradesh, Haryana, Delhi, Gujrat, Madhya Pradesh.

Sweet Rabri is a sweet, condensed milk based dish made by boiling the milk on low heat for a long time until it becomes dense and changes its color to pinkish. Zucker, Gewürze und Nüsse werden hinzugefügt, um ihm Geschmack zu verleihen. Es wird gekühlt und als Dessert serviert.

Ladoo is a ball-shaped sweet popular in Indian Subcontinent made of flour and sugar with other ingredients that vary by recipe. It is often served at festive or religious occasions.

Indian Drinks

49. Lassi – Shakes

This is a popular and traditional Punjabi yoghurt based drink of India which is made by blending yoghurt with water and Indian spices flavored with ground roasted cumin. Sweet lassi is blended with sugar or fruits instead of spices.

50. Aam Panna

is prepared using raw mangoes, sugar and an assortment of spices is an effective remedy for heat exhaustion and heat stroke. It also quenches thirst and prevents the excessive loss of sodium chloride and iron during summer due to excessive sweating. This drink is mainly consumed in the Northern part of the India and is considered beneficial in the treatment of gastrointestinal disorders. So all those suffering from Delhi Belly, can drink it for the cure. This drink is also a good source of vitamin B1 and B2 and contains sufficient quantity of niacin, and since it is prepared from raw mangoes it is an excellent source of vitamin C also.

51. Shikanji (Indian Lemonade)

This is a type of traditional lemonade from North India. While the base ingredients include lemon or lime juice, ginger juice, ice and water, shikanji often contains other ingredients such as salt, saffron and cumin.

Chewing the mixture of areca nut and betel leaf is a tradition, custom or ritual which dates back thousands of years from India to the Pacific. It is the preparation of betel leaf combined with areca nut and/or cured tobacco. Paan is chewed and finally spat out or swallowed. Mainly acts as a mouth freshener after meals if taken without tobacco. Available throughout India.

So this was the extensive list of 52 best Indian food dishes to try that you can’t miss in India.


5. Unagi

Unagi is freshwater eel. It isn&rsquot to be confused with anago which is saltwater or conger eel.

To prepare unagi, the eel is cut open and its head and bones are removed. The meat is then skewered and broiled before being slowly grilled over charcoal while being basted with a kabayaki sauce (sweet soy sauce).

Grilled unagi is commonly served in sushi form, or over a bed of rice in a dish called unagi donburi or unadon for short.

One of the best unagi dishes you can try in Japan is hitsumabushi. It refers to a Nagoya specialty of grilled unagi over rice that&rsquos eaten in three stages.

Unagi is served in a bowl over rice with a side of yakumi (condiments) and dashi. The first stage involves eating the eel over rice as is.

After you&rsquove had a few bites, you then mix the yakumi into your bowl in the second stage. The type of yakumi varies between restaurants but they typically include ingredients like wasabi, pickled vegetables, nori, and green onion.

When you&rsquore down to your last few bites, you pour the dashi (sometimes tea) into your bowl and finish the rest. It&rsquos a fun way of eating unagi that isn&rsquot as common as unadon or unagi sushi.

No matter how it&rsquos served, unagi is one of my favorite Japanese foods. Smokey and savory-sweet with great texture, it&rsquos something you need to have when you visit Japan.


MORE: The Only Burger Grilling Guide You’ll Ever Need

"My husband and I have a whole rotation of dinner recipes that we cycle through on repeat, ranging from my mom’s passed-down instructions for homemade Italian meatballs to chicken tacos that are my spouse’s own creation.

But one dish we never, ever get sick of no matter how often we eat it is this roasted tomato soup with grilled cheese from Iowa Girl Eats—usually stuffed with avocado slices to make it extra filling and delicious. The soup itself is crazy easy to make, but I’ll simmer up a batch on Sundays to stockpile for the week, so it only takes minutes to reheat while we slap together the sandwich on the stovetop night of."

Cristina Velocci, Managing Editor

"I basically re-create a Blue Apron meal for spiced pork chops with a few modifications. To start, you'll need: two boneless, center-cut pork chops, two scallions, a Granny Smith apple, a couple of sweet potatoes, a lime, cilantro, and some Mexican spices, plus some greens to sauté on the side. Check out the full directions below—they look long and complex, but it's totally worth it."

Hilary George-Parkin, Fashion Editor

Boil a pot of water and preheat your oven to 425, then cut the peppers in half and remove the stem, ribs, and seeds—wash your hands a Grundstück afterward, trust me on this—toss the peppers with olive oil, salt, and pepper, and place them cut sides down on a sheet pan. Roast them for 18 to 20 minutes, until they’re charred on the top and tender.

Right after you put them in, prep the scallion: leave the white bottoms whole and thinly slice the green tops. When the peppers have about 10 minutes left in the oven, add the white bottoms of the scallions, tossing them in olive oil and salt and pepper first.

Next, cut the sweet potato into medium-sized cubes and boil for about 14 to 16 minutes. When they seem soft enough to mash, drain the water and return the potatoes to the pot. Add butter—or milk! or coconut oil! up to you—and salt and pepper and mash away. I like to make extra and use throughout the next few lunches and dinners.

Next up: pork chops. If you haven’t cooked them before, don’t worry, they’re less intimidating than they seem. Pat them dry with paper towels, season them with salt, pepper, and Mexican spices— ideally chile powder, ground cumin, and ground coriander— and sauté them on medium-high for 2 to 4 minutes per side.

When the pork chops are done and resting on a plate somewhere warm, heat up two teaspoons of olive oil and a couple cloves of minced garlic and then add your greens to the pan—I slice a bunch of collard greens into strips and then add them a minute or so after the garlic.

Final step: the salsa. Your poblanos and scallions are no doubt all charred and delicious-looking by now, and hopefully cool enough to handle, so chop them up into smallish pieces. Then, core and small dice the apple, and chop up as much cilantro leaves as you’d like, using both the leaves and stems.

Put all of that in a bowl with the green tops of the scallions, add a tiny bit of olive oil and some salt and pepper, and you’re good to go. Now, you can plate the dish—add the pork chops, sweet potato, and greens, and spoon the salsa on top. Now, eat! (Or Instagram first—no judgment.)"

"This kimchi rice bowl recipe is so damn simple and delicious, and the best part about this dinner is that you can sub in whatever ingredients you like.

Start with k imchi, b rown rice, d ried seaweed nori, and a s oft-boiled egg optional add-ons include s almon, a vocado, and s autéed kale or spinach.

Make brown rice or grab a to-go side of rice from your local Chinese or Japanese restaurant—so cheap. If you feel like adding salmon or any other sautéed veggies, just fry them up in a pan with some oil—it doesn’t have to be fancy. I usually sprinkle sea salt and cracked pepper on top.

At the same time, get a soft-boiled egg going—once the water in a pot is full-on boiling, carefully drop in an egg and set the timer for exactly 6 minutes. When the timer is up, immediately transfer the egg into cold water and peel the shell.

Place a generous scoop of rice, a side of kimchi, green veggies and/or salmon and/or avocado into a bowl. Soft-boiled egg goes on top. Then, mix it all up and enjoy the rice bowl with dried seaweed!"

Jinnie Lee, Editorial Producer

"Useless fact about me that you probably don’t need to know: My nickname among my group of friends is Chicken, a name that started on a recent vacation where they collectively started noticing how excited I’d get over chicken dishes on menus—something most people do not do.

Naturally, Chicken cooks a lot of chicken—immer organic, free-range, and hormone-free—and I’m partial to the absurdly easy tequila lime kabobs on weeknights from Gimme Some Oven.

It takes 20 minutes to cook and includes plenty of black pepper, cumin, lime, cilantro and legit tequila. I sometimes soak my chicken in buttermilk beforehand, which really tenderizes the meat and makes it crazy-juicy I’ve also been known to make these guys as appetizers when entertaining, or bring them to people’s houses for parties—always a hit."

Perrie Samotin, Editorial Director

“I’m a terrible cook. Actually, I can’t be too sure that I’m a terrible cook because I’ve barely even tried. It’s probably more accurate to say that I hassen cooking, food preparation, and the inevitable cleanup after making a meal, so it’s rare you will find me in the kitchen.

Fortunately, my boyfriend does know his way around the kitchen—I’ve never even turned my oven on, true story—and enjoys making healthy meals for us both. On the odd occasion that I do help out with anything other than the dishes, we keep it really simple—a grilled white fish recipe like this halibut with tomato avocado salsa from Foodie Crush. I chop and dice, he does the rest."

Jasmine Garnsworthy, Editor

"I didn’t cook a damn thing up until six months ago, when I decided that if I wanted to get domesticated, a masterful understanding of the nuances of Seamless wasn’t going to cut it.

Because I do nothing halfway, I’ve since made everything from a whole-wheat pappardelle with oyster mushrooms and Taleggio to a massive banana cake with cream cheese frosting.

But I always fall back on chicken thighs, particularly the kind that can be prepared quickly and then left to do their thing in the oven while I … watch "Broad City"? Stare at the floor? Drink half a bottle of wine?

Doesn’t matter, because this incredibly good braised chicken dish from The New York Times, with its bright, lemony flavor that cuts right through the richness of the chicken skin—don’t even think about going skinless—and the saltiness of the olives, is impossible to fuck up."

Rachel Krause, Beauty Editor

"When I'm too tired or uninventive to try a new recipe, this healthy and satisfying spinach and tomato pasta is my go-to:

Boil half a box of spinach rotini pasta. While pasta is cooking, combine sliced chicken sausage, baby spinach, and cherry tomatoes in a saucepan with a couple tablespoons of olive oil. Begin to sauté on medium heat, keeping an eye on pasta. When pasta is al dente, remove from heat, drain, and set aside in a covered pot.

When the spinach in your saucepan is wilted and a few of the tomatoes have burst, remove from heat and toss with pasta. Top with a sprinkle of mozzarella cheese and serve hot."


Fruit and Nut Fudge--Low Carb and Gluten-Free

Blogger: Carolyn Ketchum from All Day I Dream About Food Carolyn Says: I love the idea of chocolate stuffed with nuts and dried fruits, and as long as you have my low carb sweetened condensed milk, some nuts and some of my sugar-free dried cranberries on hand, you can make this recipe in a matter of minutes. Rezept: Fruit and Nut Fudge--Low Carb and Gluten-Free

Meet our Raisin Ambassadors. These ladies have been hard at work finding (and cooking) the best raisin recipes out there. From cookies to salads and biscuits, they have it all. These are our favorite recipes to curb our raisin cravings. Look through our list and choose yours.



Bemerkungen:

  1. Bikr

    Es ist einfach ein unvergleichliches Thema

  2. Amett

    Meiner Meinung nach machen Sie einen Fehler. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  3. Kayin

    Es ist einfach ein unvergleichliches Thema :)

  4. Agoston

    Sie geben den Fehler zu. Ich kann es beweisen.

  5. Frollo

    Vielen Dank für die Informationen. Dies ist übrigens wirklich lohnt, in diesem Thema irgendwo im Netz etwas Sinnvolles zu finden. Obwohl ich im wirklichen Leben oft auf die Tatsache gestoßen bin, dass ich nicht wusste, wie ich mich verhalten sollte oder was ich sagen soll, wenn es um so etwas ging.

  6. Gavan

    Stimmt dir absolut zu. Es ist die ausgezeichnete Idee. Ich behalte ihn.

  7. Zulkilkis

    Diese wertvolle Kommunikation ist bemerkenswert

  8. Jose

    Alles oben sagte die Wahrheit. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren.



Eine Nachricht schreiben